KREIS ROTTWEIL (pm) – Die Deut­sche Bahn führt von Frei­tag, 4. Novem­ber bis Sonn­tag, 6. Novem­ber, Gleis­bau­ar­bei­ten zwi­schen Neuf­ra und Aldin­gen durch. Auf Grund der Arbei­ten kommt es im Fern- und Regio­nal­ver­kehr zu Ein­schrän­kun­gen.

Fern­ver­kehr
Frei­tag, 4. Novem­ber (19.30 Uhr), bis Sonn­tag, 6. Novem­ber 2016 (12.30 Uhr)

Die Inter­ci­ty-Züge (IC) der Linie Stuttgart–Zürich fal­len zwi­schen Rott­weil und Sin­gen (Hoh­ent­wiel) aus. Zwi­schen Stutt­gart Hbf und Rott­weil ver­keh­ren Ersatz­zü­ge, die auf den Schie­nen­er­satz­ver­kehr zwi­schen Rott­weil und Sin­gen (Hoh­ent­wiel) abge­stimmt sind. Zwi­schen Sin­gen und Zürich ver­keh­ren die IC plan­mä­ßig.

Regio­nal­ver­kehr
Frei­tag, 4. Novem­ber 2016 (19.00 Uhr), bis Sonn­tag, 6. Novem­ber 2016 (12.30 Uhr)

Die Züge fal­len zwi­schen Rott­weil und Spai­chin­gen aus und wer­den durch Bus­se ersetzt. Die Bus­se hal­ten in Rott­weil und Spai­chin­gen jeweils am Bahn­hof. Die Fahr­rad­mit­nah­me ist in den Ersatz­bus­sen grund­sätz­lich nicht mög­lich.

Infor­ma­ti­ons­mög­lich­kei­ten zu den Fahr­plan­än­de­run­gen

Fahr­gäs­te fin­den Ein­zel­hei­ten zu den Ände­run­gen auf Aus­hän­gen an den Bahn­hö­fen sowie unter www.bahn.de/bauarbeiten. Infor­ma­tio­nen zum Regio­nal­ver­kehr gibt es auch beim Kun­den­dia­log DB Regio Baden-Würt­tem­berg unter der Ruf­num­mer 0711 2092–7087 (mon­tags bis frei­tags, 8 bis 19 Uhr), unter der Ser­vice-Num­mer der Bahn 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Fest­netz, Tarif bei Mobil­funk max. 60 ct/Anruf) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Für die Bau­maß­nah­men und die dadurch auf­tre­ten­den Beein­träch­ti­gun­gen bit­tet die Deut­sche Bahn Anwoh­ner und Fahr­gäs­te um Ver­ständ­nis. Die Rei­sen­den wer­den gebe­ten, soweit erfor­der­lich eine frü­he­re Ver­bin­dung zu wäh­len.