Haus- und Straßensammlung: DRK bittet um Unterstützung

Kreis ROTTWEIL  – In den nächsten Tagen werden Angehörige der DRK-Ortsvereine im Kreisverband Rottweil unterwegs sein, um Spenden für das Deutsche Rote Kreuz zu sammeln. Auch in Spendenbriefen werden die Rotkreuzler um Unterstützung für ihre Arbeit bitten. In einigen Gemeinden helfen aktive Mitglieder der örtlichen Feuerwehr den Rotkreuzkameraden bei der Jahressammlung mit.

Um die allgemeinen Rotkreuzaufgaben aufrechterhalten zu können, ist das DRK auf die fortlaufende Unterstützung seitens der Bevölkerung angewiesen. Hilfe braucht das DRK auch für die sachgerechte Ausstattung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die im täglichen Sanitätsdienst, bei größeren Unglücksfällen, aber auch bei Notfällen in der Nachbarschaft im Einsatz sind. Auch in der Jugend- und Sozialarbeit entscheiden letztlich, bei Allem Ehrenamtlichen Engagement, die finanziellen Mittel über das Maß der möglichen Hilfen.

Die diesjährige Haus- und Straßensammlung findet vom 30. März – 07. April statt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de