Ideenplatz Ortsmitte Locherhof

Bürgerfest, Bürgerdialog und Ortsgeschichte am 8. und 10. Juni 2018

Die Vorsitzenden des Vereins Bürger für Eschbronn Jochen Auber (links) und Frank Rapp am Dorfbunnen. Foto: pm

Der Blick nach vor­ne, der Blick zurück und die Begeg­nung beim Bür­ger­fest, das zusam­men macht den Ide­en­platz Orts­mit­te Locher­hof aus, den zehn Esch­bron­ner Ver­ei­ne und die Gemein­de zusam­men am 8. und am 10. Juni orga­ni­sie­ren. Dar­über infor­miert Bür­ger­meis­ter Franz Moser:

Höhe­punkt der Ver­an­stal­tung ist das Bür­ger­fest am Sonn­tag, 10. Juni  in der Locher­ho­fer Orts­mit­te, das um 10.15 Uhr mit einem öku­me­ni­schen Got­tes­dienst beim Dorf­brun­nen star­tet. Zehn Ver­ei­ne sor­gen sich anschlie­ßend um das leib­li­che Wohl der Gäs­te. Der Musik­ver­ein Locher­hof und das Akkor­de­on­or­ches­ter Locher­hof unter­hal­ten die Gäs­te auf dem Fest­ge­län­de. Auch für Kin­der ist aller­lei Unter­halt­sa­mes gebo­ten.

Der Ver­ein Bür­ger für Esch­bronn hat im Gemein­de­haus Oase zum einen eine bemer­kens­wer­te Aus­stel­lung zur Geschich­te der Gemein­de auf­ge­baut. Die Aus­stel­lung mit aller­hand Rari­tä­ten, wie etwa das Gesuch des spä­te­ren Rot­ten­bur­ger Bischofs Dr. Hae­fe­le auf Bür­ger­recht in der evan­ge­li­schen Gemein­de Locher­hof, wur­de von dem die­ser Tage lei­der ver­stor­be­nen Gemein­de­ar­chi­var Hel­mut Leh­mann zusam­men­ge­stellt.

Neben der Aus­stel­lung wird es im Gemein­de­haus auch zwei Vor­trä­ge von Dr. Katha­ri­na Herr­mann vom Lan­des­denk­mal­amt geben. Sie wird die städ­te­bau­li­che und bau­ge­schicht­li­che Ent­wick­lung von Locher­hof beleuch­ten, die sich sehr deut­lich von der Ent­wick­lung ande­rer Gemein­den abhebt.

Den Auf­takt von Ide­en­platz Orts­mit­te Locher­hof bil­det am Frei­tag­abend ein Bür­ger­dia­log, der um 18 Uhr mit einem Orts­spa­zier­gang star­tet. Treff­punkt ist um 18 Uhr bei der Turn- und Fest­hal­le Locher­hof. Anschlie­ßend fin­det ein Work­shop zur wei­te­ren Ent­wick­lung des Orts­teils Locher­hof statt, bei dem sich die Teil­neh­mer mit aktu­el­len Ent­wick­lun­gen aber auch mit abseh­ba­ren Bedürf­nis­sen aus­ein­an­der­set­zen, um gemein­sam Lösun­gen für die Zukunft zu ent­wi­ckeln.

Der Bür­ger­dia­log, der von der Gemein­de und dem Ver­ein Bür­ger für Esch­bronn getra­gen wird, soll am Sonn­tag beim Bür­ger­fest fort­ge­führt wer­den. Gemein­de­rä­te und Ver­tre­ter des Ver­eins Bür­ger für Esch­bronn prä­sen­tie­ren und dis­ku­tie­ren mit Fest­be­su­chern die Ergeb­nis­se des Work­shops.