Aufmerksam verfolgten Schüler, Azubis und Ausbildungsverantwortliche die Präsentationen der Firmen

Die gro­ßen Fir­men der Regi­on sind wie­der im Boot beim Pro­jekt SyPerB, das die Grund- und Werk­re­al­schu­le seit acht Jah­ren in Zusam­men­ar­beit mit der IHK Schwarz­wald-Baar-Heu­berg durch­führt. Dar­über berich­tet die Schu­le in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Nach­dem im Sep­tem­ber zusam­men mit den Bil­dungs­part­nern die Jah­res­pla­nung für die ver­tief­te Berufs­ori­en­tie­rung fest­ge­legt wur­de, war in die­ser Woche der Start­schuss für SyPerb 2018. Rek­tor Rack freu­te sich in sei­ner Begrü­ßung, dass die bis­he­ri­gen Bil­dungs­part­ner wie­der ver­läss­lich teil­neh­men. Die­ses Pro­jekt ist weit mehr als ein Prak­ti­kum, dadurch dass die Fir­men bereits drei Wochen vor Beginn ihr Pro­jekt vor­stel­len und anschlie­ßend für Fra­gen zur Ver­fü­gung ste­hen, hat die Pro­jekt­wo­che eine ganz ande­re Qua­li­tät.

Schul­lei­ter Rack im Gespräch mit den Bil­dungs­part­nern.

Die Schu­le ist sich sehr bewusst, dass sie einen gro­ßen Auf­wand betrei­ben, um unse­ren Schü­lern einen qua­li­fi­zier­ten Ein­blick in Berufs­bil­der zu ermög­li­chen. Dafür bedan­ken wir uns sehr“, so der Schul­lei­ter.

Im Foy­er stan­den die Azu­bis den Schü­le­rin­nen und Schü­ler für wei­ter­ge­hen­de Fra­gen zur Ver­fü­gung. Fotos: pm

Für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ste­hen wie­der höchst inter­es­san­te Pro­jek­te zur Auswahl:Bau eines Hub­schrau­bers bei der Fir­ma hGe­ars (Her­zog). Her­stel­lung eines Mensch-ärge­re-dich-nicht Spiel bei der Fir­ma Kern-Lie­bers. Her­stel­lung eines Minia­tur For­mel-1-Renn­wa­gens bei der Fir­ma Michel­fel­der. Her­stel­lung eines Mensch-ärge­re-dich-nicht Spiels mit elek­tro­ni­schem Wür­fel bei der Fir­men­grup­pe Simon. Bau eines Fern­seh­turms mit LED-Blink­licht bei der Fir­ma SW. Wei­ter­bau am Haus­bau­pro­jekt „Schaf­fa, schaf­fa Häus­le bau­en“ mit Fir­men des Gewer­be­ver­eins Aich­hal­den-Röten­berg. Arbeit mit Per­so­nen mit Han­di­cap bei der Stif­tung St. Fran­zis­kus.

In den nächs­ten Wochen steht das gemein­sa­me Aus­wahl­ver­fah­ren durch die Schu­le und die Bil­dungs­part­ner an. Vom 26.  bis 30. Novem­ber wird dann die Pro­jekt­wo­che durch­ge­führt. Wei­ter­ge­führt wer­den in die­ser Woche Außen- und Innen­ar­bei­ten am Haus­bau­pro­jekt.