Regi­on – Unter dem Mot­to „Schwarz­wald unter der Lupe“ lädt der Natur­park Schwarz­wald Mitte/Nord zu sei­nem dies­jäh­ri­gen Foto­wett­be­werb ein. Bis zum 15. Sep­tem­ber sind Pro­fi- und Hob­by­fo­to­gra­fen auf­ge­ru­fen, mit der Kame­ra den Natur­park und sei­ne viel­fäl­ti­ge Tier- und Pflan­zen­welt zu erkun­den, wie es in einer Pres­se­mit­tei­lung heißt.

Gesucht wer­den die schöns­ten Makro­mo­ti­ve aus der Tier- und Pflan­zen­welt, ob Insekt oder Rep­til, Eich­hörn­chen­au­ge oder Eidech­sen­kral­le, Blü­ten­stem­pel oder bun­te Flech­te, Spin­nen­netz oder Pilz­la­mel­le, als Bei­werk Tau­trop­fen oder Eis­kris­tal­le – alles, was sich im Schwarz­wald sonst dem flüch­ti­gen Blick ent­zieht.

Die Teil­neh­mer kön­nen ihre digi­ta­len Fotos in ins­ge­samt zwei Kate­go­ri­en ein­sen­den: Bei „Insek­ten & klei­ne Tie­re“ sind Nah­auf­nah­men von Käfern, Schmet­ter­lin­gen, Schne­cken und Wild­bie­nen aber auch von Mäu­sen, Gar­ten­schlä­fern oder Eidech­sen, Frö­schen und Co. gefragt. In der Kate­go­rie „Hei­mi­sche Wild­blu­men & Pflan­zen“ steht die hei­mi­sche Flo­ra im Mit­tel­punkt. Pas­send zum Pro­jekt „Blü­hen­der Natur­park“ soll die blü­hen­de Viel­falt hei­mi­scher Arten doku­men­tiert wer­den. „Wir möch­ten mit dem Foto­wett­be­werb ins­be­son­de­re die kleins­ten Natur­park-Bewoh­ner in den Fokus rücken und auf ihre gro­ße Bedeu­tung für unser Öko­sys­tem hin­wei­sen“, erklärt Natur­park-Geschäfts­füh­rer Karl-Heinz Dun­ker.

Zu gewin­nen gibt es attrak­ti­ve Prei­se: Mit Alpirs­ba­cher Klos­ter­bräu (Bal­lon­flug) und den Schwarz­wald­gei­ern aus Baden-Baden (Tan­dem-Gleit­schirm­flug) geht es hoch hin­aus. Zudem gibt es für die Gewin­ner Ein­tritts­kar­ten für den Baum­wip­fel­pfad Bad Wild­bad, einen Natur­park-Geschen­ke­korb mit regio­na­len Pro­duk­ten, eine Magnum-Fla­sche Sekt der Baden-Bade­ner Win­zer­ge­nos­sen­schaft, ein Schwarz­wäl­der Speck-Koch­buch und ein  5‑Gang-Ver­wöhn-Menü beim Natur­park-Wirt Hotel Schliff­kopf zu gewin­nen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Teil­nah­me­be­din­gun­gen unter www.naturparkschwarzwald.blog. Ein­sen­de­schluss ist der 15. Sep­tem­ber 2018.

Diesen Beitrag teilen …