Die Jury bei der Auswahl: Claudia Ramsteiner (Offenburger Tageblatt), Hans Peter Heizmann (Erster Vorsitzender Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald e.V.), Lisa Kleinberger (Schwarzwälder Bote), Julia Kiefer (LEADER Geschäftsstelle) Foto: pm

REGION (pm) – Wel­che Viel­falt an Kul­tur und Land­schaft die LEA­DER-Regi­on Mitt­le­rer Schwarz­wald zu bie­ten hat, zei­gen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer am Foto­wett­be­werb „Im FOKUS: Mitt­le­rer Schwarz­wald“: Mehr als 50 Bil­der sind laut Pres­se­mit­tei­lung bei der LEA­DER-Geschäfts­stel­le in Schiltach bis zum 15. Sep­tem­ber ein­ge­gan­gen.

Nun sind alle Foto­freun­de auf­ge­ru­fen, an der Online-Abstim­mung teil­zu­neh­men. Bis zum 9. Okto­ber kön­nen sie über die Inter­net­sei­te https://www.leader-mittlerer-schwarzwald.de/fotowettbewerb-2017/ pro Alters­grup­pe ihren Favo­ri­ten wäh­len.

Neben die­sem Publi­kums­preis in den drei Alters­grup­pen (6 bis 11 Jah­re, 12 bis 17 Jah­re und ab 18 Jah­ren) gibt es auch eine Jur­y­aus­wahl. Aus den zwölf prä­mier­ten Bil­dern wird ein Foto­ka­len­der für das Jahr 2018 erstellt. Die Gewin­ner wer­den am 10. Novem­ber 2017 auf dem Regio­nal­fo­rum in Schiltach aus­ge­zeich­net.

Ein Wett­be­werb lebt auch von sei­nen attrak­ti­ven Prei­sen. So gibt es nicht nur Digi­tal­ka­me­ras zu gewin­nen, son­dern wir freu­en uns auch sehr, dass uns die fol­gen­den Part­ner unter­stüt­zen: der Euro­pa-Park, das Schwarz­wäl­der Frei­licht­mu­se­um Vogts­bau­ern­hof, die Markt­scheu­ne Berg­haup­ten, die Hirsch­grund-Zipli­ne Area Schwarz­wald und das Land­haus Lau­ble.