DEISSLINGEN – Der SPD-Orts­ver­ein Deißlingen/Lauffen lädt am Don­ners­tag, 28. Dezem­ber alle, die Lust zum Sin­gen haben, ab 19 Uhr ins Gast­haus „Bären“ ein. Auf dem Pro­gramm ste­hen inter­na­tio­na­le Frei­heits- und Arbei­ter­lie­der, Lie­der aus dem Wider­stand und Frie­dens­lie­der. Der Abend steht unter dem Mot­to „„Du, lass dich nicht ver­här­ten, in die­ser har­ten Zeit”, den Anfangs­zei­len des Lie­des „Ermu­ti­gung“ von Wolf Bier­mann.

Musi­ka­lisch las­sen Jo Hengst­ler, Akkor­de­on sowie Stef Hengst­ler und Man­fred Sorg, Gitar­ren, an die­sem Abend die Tra­di­ti­on der Arbei­ter­be­we­gung, die auch in Deiß­lin­gen eine rei­che Geschich­te hat, wie­der auf­le­ben. Dabei wird der ein­hei­mi­sche Lie­der­po­et Man­fred Sorg auch mit einem selbst­ver­fass­ten Lied zum Pro­gramm bei­tra­gen. Der ehe­ma­li­ge Stadt­ar­chi­var Dr. Win­fried Hecht aus Rott­weil weiß Inter­es­san­tes zur Geschich­te und Hin­ter­grün­de der Lie­der zu erzäh­len. Auch wer nur zuhö­ren will, ist will­kom­men. Es erwar­tet die Gäs­te ein unter­halt­sa­mer und lehr­rei­cher Abend.