Neunte Lauffener Mostprobe

Neunte Lauffener Mostprobe

LAUFFEN – Am Samstag, 13. April findet an der Zehntscheuer in Lauffen die neunte Lauffener Mostprobe statt. Der Freundeskreis NATUR:kultur lädt auch in diesem Jahr dazu ein. Teilnehmen können alle, die selbst hergestellten Most gelagert haben und diesen von den Veranstaltungsteilnehmern kritisch prüfen lassen wollen.

Zugelassen sind zur Mostprobe neben sortenreinen vergorenen Erzeugnissen auch Mischungen und außergewöhnliche Kreationen. Wer an der Mostprobe teilnehmen möchte, wird gebeten, drei Liter des eigenen Mostes, am Besten abgefüllt in grünen Flaschen, spätestens am 13. April zwischen 16.30  und 17 Uhr zur Probe mitzubringen. Mehrere Proben des gleichen Teilnehmers sind nicht zugelassen. Das beste Erzeugnis wird mit dem Wanderkrug des Freundeskreises prämiert. Die Teilnehmer, die gleichzeitig die Jury bilden, prüfen Klarheit, Farbe und Geschmack. Sonderpunkte erhält, wer seinen eigenen Most erkennt. Die Freude am Most und eine gesellige Probenbewertung rangieren vor dem Siegeswillen. Der Wettbewerb selbst beginnt dann um 17.30 Uhr.

Eine Anmeldung zur Mostprobe ist unter Telefon 0175-2231046 oder email: [email protected] bis spätestens Samstag, 13. April 15 Uhr erwünscht. Die Anmeldegebühr beträgt neun Euro und beinhaltet ein Vesper. Wer selber keinen Most herstellt, sich aber für das Thema interessiert, kann auch bewerten.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 6. April 2019 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurzberichtetkreis/neunte-lauffener-mostprobe/226959