Politischer Aschermittwoch mit FDP-Landeschef Theurer

KREIS ROTTWEIL — Nach Frak­tion­schef Hans-Ulrich Rülke zum Neu­jahrsemp­fang in Rot­tweil, kommt mit Michael Theur­er der näch­ste FDP-Spitzen­poli­tik­er in den Wahlkreis Rot­tweil. Tra­di­tionell in der Hirschbrauerei in Flö­zlin­gen wird es wieder Deftiges zur Lan­des- und Bun­de­spoli­tik geben. Der Poli­tis­che Ascher­mittwoch des FDP-Kreisver­ban­des find­et am Mittwoch, 14. Feb­ru­ar ab 18 Uhr in Flö­zlin­gen statt.

Man darf ges­pan­nt sein was der Vizechef der FDP-Bun­destags­frak­tion zu den gescheit­erten Jamai­ka-Ver­hand­lun­gen, an denen er beteiligt war, zu sagen hat. So wird inter­es­sant sein, wie er als „Insid­er“ von Sondierungs­ge­sprächen die GROKO-Ver­hand­lun­gen bew­ertet. Neben Alexan­der Graf Lamb­s­dorff, Nico­la Beer und Kat­ja Sud­ing gehört Theur­er zu den führen­den Köpfen der neuen FDP.

Ger­hard Aden, Wahlkreis­ab­ge­ord­neter, wird über seine Arbeit im Land­tag bericht­en. Als finanzpoli­tis­ch­er Sprech­er der FDP/DVP Frak­tion gibt er inter­es­sante Ein­blicke in die kür­zlich abgeschlosse­nen Haushalts­ber­atun­gen in Stuttgart.