Rittersleut´ und Burgfräulein geben Stelldichein an der Villingendorfer Schule

VILLINGENDORF – Am Sams­tag, 8. Juli von 11 Uhr bis 17 Uhr kommt das Mit­tel­al­ter an die Grund- und Werk­re­al­schu­le Vil­lin­gen­dorf. Für stim­mungs­vol­le Musik mit Lei­er und Dudel­sack sor­gen die „Spiel­leit Min­ne­zit“ und „Des Gey­ers schwar­zer Hau­fen“.

An vie­len krea­ti­ven und sport­li­chen Sta­tio­nen kön­nen Kin­der ins Mit­tel­al­ter ein­tau­chen, das Ange­bot reicht hier vom Pony­rei­ten und Bogen schie­ßen über einen rit­ter­li­chen Geschick­lich­keits­par­cours bis hin zu Bas­te­lei­en und Her­stel­len von Sei­fen und Zahn­salz.

An Stän­den kön­nen bei­spiels­wei­se Gewür­ze erstan­den oder mit­tel­al­ter­li­che Beru­fe, wie der des Imkers, ken­nen­ge­lernt wer­den. Dank des Han­dels- und Gewer­be­ver­eins WiV gibt es an einem Glücks­rad klei­ne Prei­se zu gewin­nen. Kuli­na­risch geht die Rei­se eben­falls in die Epo­che, Steaks vom Schwä­bi­schen Alb­ver­ein, Fackel­spie­ße vom Sport­heim Vil­lin­gen­dorf, Fla­den­bro­te oder Lachs erfreu­en den Gau­men von Klein und Groß.

Nur bei den Pom­mes Fri­tes des Eltern­bei­ra­tes greift man der Geschich­te und der Ent­de­ckung Ame­ri­kas (und der der Kar­tof­fel) etwas vor. Der För­der­ver­ein der Schu­le bie­tet Kaf­fee und Kuchen in der Aula, in der die Gäs­te gleich­zei­tig die Ergeb­nis­se der der­zeit statt­fin­den­den Pro­jekt­ta­ge zum The­ma in Augen­schein neh­men kön­nen.

Um 15.30 Uhr fin­det schließ­lich das Schul­mu­si­cal „Die gol­de­ne Gans“ der 3. und 4. Klas­sen­stu­fe in der Turn- und Fest­hal­le statt. Der Ein­tritt ist frei, Gäs­te in Ver­klei­dung erhal­ten eine klei­ne Über­ra­schung.