8.2 C
Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

Sich den Herausforderungen des Berufslebens stellen

Berufliche Schulen Schramberg: Abschluss Fachhochschulreife 2017

KREIS ROTTWEIL (pm) – Das gibt es laut Pressemitteilung der Beruflichen Schulen im Landkreis Rottweil nur bei den Beruflichen Schulen Schramberg: Die Fachhochschulreife BKFH, die Fachhochschulreife Bk2 (FH) und die Fachhochschulreife dual Metalltechnik.

Die Klassen des Berufskollegs (FH) der Beruflichen Schulen Schramberg feierten ihren gemeinsamen Abschluss zum Ende eines erfolgreichen Schuljahres. Die Schüler wurden vom Lehrerkollegium des Berufskollegs im Rahmen einer kleinen Feier an der Schule verabschiedet. Nach einer beruflichen Vorbildung, nach erfolgreichem Bestehen des Berufskollegs I, aber auch nach dem Ausbildungsgang dual mit einem Ausbildungsbetrieb als Partner, konnten nun die Absolventen ihr Zeugnis der Bildungsgänge von ihren Klassenlehrern und von Schulleiter Axel Rombach entgegennehmen.

In seiner Ansprache beleuchtete der Schulleiter das Interesse der Politik, der Wissenschaft und der Unternehmen an den jungen Erwachsenen. Alle wollten wissen, welche Weichen zu stellen seien, um die Absolventen gut in den Arbeitsprozess integrieren zu können. Die sogenannte „Generation Z“ bezeichnet Professor Christian Scholz von der Universität des Saarlandes auch als „Pippi-Langstrumpf-Generation“, „sie macht sich die Welt, wie sie ihnen gefällt.“

Arbeitgeber müssten sich auf diese Generation einstellen, um gute Arbeitskräfte zu gewinnen. Auf der anderen Seite müssten sich auch die Absolventen im Dialog mit ihren zukünftigen Arbeitgebern den Herausforderungen des Berufslebens stellen und Verantwortung übernehmen. Dem diesjährigen Abschlussjahrgang FH wünschte Rombach einen erfolgreichen weiteren Lebensweg für die Ausbildung, für ein Studium, einen Auslandaufenthalt, für den Bundesfreiwilligendienst oder für andere Planungen.

Nadine Kimmich zeichnet Marcel Seid mit dem Wirtschaftspreis der Kreissparkasse Rottweil aus.

Ein weiterer Höhepunkt der Feier war die Auszeichnung der besten Absolventen im Fach Wirtschaft und im Fach Technik. Bei der Übergabe des Wirtschaftspreises betonte Nadine Kimmich von der Geschäftsstelle Schramberg-Sulgen, der Kreissparkasse Rottweil, die Wichtigkeit des wirtschaftlichen Wissens für eine Region in einer zunehmend globalisierten Welt. Deshalb engagiere sich die Kreissparkasse in der Förderung der Bildung.  Mit einer Urkunde und einem Preisgeld in Höhe von 100 Euro für beste Leistungen im Fach Wirtschaft/Betriebswirtschaftslehre, wurde Marcel Seid aus Herrenzimmern ausgezeichnet. Abteilungsleiter Bernhard Broghammer gelobte für die beste Arbeit im Fach Technik den erstmalig vergebenen Preis des Fördervereins der Beruflichen Schulen Schramberg für die Fachhochschule (FH) aus. Diesen erhielt Matthias Pfaff aus Schramberg, versehen mit einem Preisgeld von 100 Euro

Besondere Anerkennung für ihre schulischen Leistungen erhielten folgende Schülerinnen und Schüler:

Gewerblich. Klasse BKFHT (Klassenlehrer Bernhard Broghammer):  Lob: Benjamin Borho, Aichhalden; Julian Staiger, Königsfeld. Preis: Kevin Moosmann, Aichhalden; Torsten Müller, Schramberg. Erfolgreicher Abschluss: Florian Borho, Schramberg; Georg Deibert, Bösingen; Elias Dieterle, Aichhalden; Andreas Huber, Oberndorf; Alexander Kienzler, Schramberg; Sezer Köksal, Schramberg; Denis Koller, Zimmern; Fabio Lamelza, Rottweil; Jonas Müller, Bösingen; Matthias Pfaff, Schramberg; Daniel Schmidt, Hardt; Ruben Trevisiol, Zimmern.

Berufskolleg dual Metalltechnik Klasse 3BKM3 (Klassenlehrer Michael Heinzmann): Lob: Carl-Michael Birk, Dornhan (Herzog GmbH); Philipp Fleisch, Seedorf (Hugo Kern u. Liebers); Rick Heimburger, Stetten (Hugo Kern u. Liebers); Daniel Hey, Mariazell (Hugo Kern u. Liebers); Dustin Kleinlogel, Sulgen (TRUMPF Laser); Elena Kronenbitter, Römlinsdorf (TRUMPF Laser); Lukas Patolla, Beffendorf (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH); Phillipp Pfaff, Schramberg (Hugo Kern u. Liebers); Marco Samaan Ibrahim, Hochmössingen (Walter Fischer GmbH & Co. KG Sulz); Pascal Samland, Tennenbronn (Schneider Schreibgeräte).

Preis: Joshua Engeser, Seedorf (TRUMPF Laser); Timo Klausmann, Tennenbronn (MS-Schramberg); Krischan Kunz, Tennenbronn (Hugo Kern u. Liebers).

Erfolgreicher Abschluss: Simon Brüstle, Schenkenzell (WUM Dunningen); Olcay Ikisivri, Schramberg (Herzog GmbH); Janis Klausmann, Obereschach (Wehl & Partner Muster + Prototypen, Zimmern); Tobias Mei, Bösingen (TRUMPF Laser); Aaron Penalver, Aischfeld (Herzog GmbH); Marius Woll, Oberndorf (Hugo Kern u. Liebers).

 

Klasse Bk2T (Klassenlehrer Matthias Maurer): Erfolgreicher Abschluss: Marc Fehringer, Fluorn-Winzeln; Marcel Harzer, Oberndorf; Martin Kimmich, Fluorn-Winzeln; Robin Lingott, Aichhalden; Sascha Maier, Waldmössingen; Jan-Patrick Martin, Hochmössingen; Markus Miller, Hardt; Valentin Moser, Waldmössingen; Julian Müller, Fluorn-Winzeln; Sabrina Nadziejko, Horgen; David Omoregie, Schramberg; Ines Preisig, Schramberg; Carolin Schreiner, Fischingen; Jonas Schumpp, Villingendorf; Bartlomiej Struczyk, Schiltach; Metehan Yildirim, Oberndorf.

Kaufmännisch. Klasse BKFHW (Klassenlehrerin Anita Heine): Lob: Jonathan Mülhaupt, Aichhalden. Preis: Domenic Frencky Gosein, Tennenbronn; Marcel Seid, Herrenzimmern; Anja Haas, Hardt. Erfolgreicher Abschluss: Samuel-Silas Bantle, Sulgen; Yusuf Bayalan, Oberndorf; Laura Bühler, Alpirsbach; Maurice Gutekunst, Seedorf; Steven Sailer, Schramberg; Rita Younan, Epfendorf.

Bk2 Wirtschaft. Klasse 1Bk2W1 (Klassenlehrerin Melanie Carle): Lob: Fabian Güvenc, Trossingen. Preis:  Simon Schrödl, Villingendorf. Erfolgreicher Abschluss: Jana Appel, Aichhalden; Lisa-Marie Bina, Bösingen; Leon Dewiwje, Zimmern; Saskia Faller, Dunningen; Anna-Lea Fehrenbacher, Lauterbach; Johannes Gleichauf, Oberndorf; Kilian Götz, Dunningen; Marco Gunkel, Dunningen; Jana Herrmann, Lauterbach; Cheyenne Hess, Fluorn-Winzeln; Auron Kuthlesi, Schramberg; Viktor Lehmann, Rottweil; Moritz Messner, Königsfeld; Lena Müller, Bösingen; Martin Müller, Wellendingen; Madeleine Nübel, Schramberg; Darian Pauli, Schramberg; Roman Schuhmacher, Bösingen; Andreas Tag, Rottweil.

Klasse 1BK2W2 (Klassenlehrer Olaf Gillar): Lob: Lena Heinzelmann, Rötenberg; Johannes Werner, Beffendorf. Preis: Katharina Schnell, Alpirsbach-Peterzell. Erfolgreicher Abschluss: Christina Aiello, Schramberg; Tamara Aiello; Maurice Braun, Dunningen; Tugba Celik, Oberndorf; Nico Deuringer, Lauterbach; Robin Engeser, Rottweil; Roman Eschle, Aichhalden; Sarah Haberstroh, Eschbronn; Michael Hermle, Rottweil; Chantal Huentz, Königsfeld; Karolin Korunic, Schramberg; Stephanie Lauble, Schramberg; Lena Leinmüller, Dunnungen; Elizabeth Pfautsch, Rottweil; Deniz Piskin, Aichhalden; Jennifer Richter, Schramberg; Stefan Richter, Schramberg; Nicole Roth, Aichhalden; Timo Schwenk, Aichhalden; Gene-Hendrik Weinzheimer, Rottweil; Imame Yilmaz, Schramberg; Mary-Ann Zwicker, Aichhalden.

 

 

 

Mehr auf NRWZ.de