LAUFFEN – Am Sams­tag, 8. April fin­det an der Zehnt­scheu­er in Lauf­fen zum sieb­ten Mal die Most­pro­be statt. Los geht´s um 17 Uhr. Teil­neh­men kön­nen alle, die ihren selbst her­ge­stell­ten Most von den Ver­an­stal­tungs­teil­neh­mern kri­tisch prü­fen las­sen wol­len.

Zur Most­pro­be sind neben sor­ten­rei­nen ver­go­re­nen Erzeug­nis­sen auch Mischun­gen und außer­ge­wöhn­li­che Krea­tio­nen zuge­las­sen. Das bes­te Erzeug­nis wird mit einem Wan­der­krug prä­miert. Die Teil­neh­mer, die gleich­zei­tig die Jury bil­den, prü­fen Klar­heit, Far­be und Geschmack. Son­der­punk­te erhält, wer sei­nen eige­nen Most erkennt. Die Freu­de am Most und eine gesel­li­ge Pro­ben­be­wer­tung ran­gie­ren hier aber vor dem Sie­ges­wil­len.

Anmel­den kann man sich unter 0175–2231046 oder über thomaszihsler@deisslingen.de. Für die Teil­neh­mer gibt es zum Most auch ein zünf­ti­ges Ves­per.