- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....
16.2 C
Rottweil
Donnerstag, 1. Oktober 2020

- Anzeigen -

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Tragfähiges Fundament gelegt

Berufliche Schulen Sulgen haben Berufsschüler verabschiedet

Die Absolventen der Berufsschule an den Beruflichen Schulen in Schramberg sind gut für einen Beruf vorbereitet und haben sie damit ein tragfähiges Fundament geschaffen. Tobias Amann, Abteilungsleiter der Beruflichen Schulen Schramberg, wünschte den zukünftigen Fachkräften viel Erfolg in ihrem jeweiligen Beruf.

„Mit ihrem Abschluss haben sie eine Grundlage für eine erfolgversprechende berufliche Laufbahn gelegt“ sagte der Abteilungsleiter laut einer Pressemitteilung der Schule. Einzelne Schüler berichteten von ihrer Ausbildungszeit, den jeweiligen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und ihren weiteren beruflichen Werdegängen. Trotz der derzeit unsicheren Wirtschaftslage kann die überwiegende Zahl der Absolventen in ihrem jeweiligen Betrieb bleiben und erhielt einen Arbeitsvertrag.

Die Schüler aus dem Handwerk zeigten sehr anschaulich, welch kreatives Potential in ihren Berufen steckt und welche Freude es bereite, sein Werk zu sehen und präsentieren zu können. Sie wünschten allerdings auch mehr gesellschaftliche Anerkennung und finanzielle Wertschätzung ihres Handwerks. Schulleiter Axel Rombach, Abteilungsleiter Tobias Amann und die Klassenlehrer überreichten die Abschlusszeugnisse und konnten dabei viele Preise und Belobigungen aussprechen.

Absolventen der Berufsschule:

Preis: Friseure K3FR: Claudia Rapp (Friseursalon Gabriele Spindler, Rottweil), Lisa Manuela Schneider (Respiro hair natural spa, Oberndorf); Industriemechaniker Klasse M3IM: Shannon Pschonder (TRUMPF Laser GmbH, Schramberg), Andre Notheis (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg ); Zerspanungsmechaniker M3ZS: David Delkof (Bruker + Günter GmbH, Schramberg); Verkäufer W2KE: Ilirijana Syla (E-Aktiv Markt Lustig, Schramberg); Einzelhändler W3KE: Adriana Malysek (Modehaus Dobler, Schramberg), Stefanie Rudolf (Lederwaren Krön e.K., Schramberg); Industriekaufleute W3KI: Jasmin Allgaier (Schneider Schreibgeräte GmbH, Schramberg), Nico Deuringer (MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg), Verena Exner (HECO-Schrauben GmbH&Co.KG, Schramberg ), Elena Flaig (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg ), Julian Graf (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg ), Nils Kitzlinger (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg ), Jennifer Kopp (Schweizer Electronic AG, Schramberg), Sina Moosmann (Bruker + Günter GmbH, Schramberg), Martha Ochs (Karl Simon GmbH &  Co. KG, Aichhalden), Lisa Widmaier (MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg).

Lob: Maler Klasse F3ML:Tim Schmid (Malergeschäft Mast, Freudenstadt); Friseure K3FR: Morena Schatz (Hairdressing Hafner, Oberndorf); Industriemechaniker M3IM: Florian Ehnis (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg ), Nico Rötzer (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg ); Werkzeugmechaniker M3WZ: Robert Braun (bomo trendline Technik GmbH, Hardt); Einzelhändler W3KE: Julian Höfler (Mister Music, Schramberg); Industriekaufleute W3KI: Jana Appel (Schneider Schreibgeräte GmbH, Schramberg), Melina Eisenbach (Glatthaar-Fertigkeller GmbH & Co.KG, Schramberg), Katharina Strauß (HAAS Kabeltechnik GmbH, Dunningen), Schreiner Z3TI: Rico Herzog (Schreinerei Flaig GmbH, Hardt), Julian Schneider (Schreinerei Blocher GmbH, Sulz), Titus Schneider (Schreinerei Flaig GmbH, Hardt), Cleo Sterk (Schneider-Gehäuse Inh. Werner Schneider, Deißlingen), Noah Benedikt Volkers (Schreinerei Emminger GmbH, Deißlingen)

Erfolgreich bestanden: F3ML: Alwin Brunk (Malergeschäft Hans Peter Moser, Bubsheim), Matteo D’Avino (Malergeschäft Axel Martini, Waldachtal), Carsten Mielke (Frick Joachim, Aichhalden), Adrian Narr (Dürr-Malerfachbetrieb e.K., Oberndorf), Philipp Zernicke (Frick Joachim, Aichhalden); K3FR: Fabio Peynirci (SDS Hair Lounge, Schramberg), Maja Schäfer (VISAGE, Rottweil), Lea Vanessa Schmid (Friseursalon Gabriele Spindler, Rottweil), Deborah Staiger (Haarschopf Ursula Kammerer, Zimmern o.R.); M3IM: Henning Schwenk (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg ), Marco Wußler (JUNGHANS microtec GmbH, Dunningen); M3WZ: Jan Ganter (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg ); M3ZS: Metehan Yildirim (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg ); W2KE: Lamine Diop (Norma, Schramberg), Elisha Ewert (Aldi Schramberg, Schramberg), Mandy Werner (Netto-Marken-Discount AG & Co.KG, Dornhan); W3KE; Lara Martocchia (Deichmann, Oberndorf), Endi Mullai (Thomas Philipps, Schramberg); W3KI: Jessica Fuhr (Herzog GmbH, Schramberg ), Sari Janine Krüger (exeron GmbH, Oberndorf), Natalie Mendel (Heckler & Koch GmbH, Oberndorf); Z3TI: Fabian Buck (Holz und Mehr, Oberndorf a. N.), Julia Hils (Schreinerei Seifried GmbH, Fluorn-Winzeln), Lukas Holl (Maßschreinerei Franke, Dunningen), Moritz Jirosch (Nübel Holz + Form GmbH & Co.KG, Aichhalden), Jannis Ferry Jubitz (Schreinerei Gerhard Ade, Sulz), Leo Kronenbitter (Schreinerei Gerhard Ade, Sulz), Lukas Reisch (Duravit AG, Hornberg), Tim Sauer (Duravit AG, Schenkenzell), Luca Schilling (Schreinerei Christoph Moosmann , Schramberg), Manuel Schneider (Schreinerei Georg Schneider, Dietingen), Timo Schneider (Schreinerei Thomas Rapp, Epfendorf), Johannes Trensch (Schreinerei und Schäferwagenbau , Deißlingen).

3-jähriges Berufskolleg Maschinentechnik:

Preis: Lukas Bihlmaier (Kern-Liebers, Schramberg); Daniel Klausmann (Kern-Liebers, Schramberg); Robin Lingott (Karl Simon, Aichhalden); Julian Müller (Kern-Liebers, Schramberg); Klaus Zehner (Kern-Liebers, Schramberg).

Lob: David Kleinig (Lehmann Präzision, Hardt); Mark Lehmann (Kern-Liebers, Schramberg); Kai Meier (KMS Kemmer Automation; Schramberg); Timo Neizert (FH) (Kern-Liebers, Schramberg); Lars Ungericht (Kern-Liebers, Schramberg).

Erfolgreich bestanden: Eric Bader (Kern-Liebers, Schramberg); Denis Burovski (JUNGHANS microtec, Dunningen); Johannes Kipp (Carl Haas, Schramberg); Jonathan König (Kern-Liebers, Schramberg); Dan Lukas Kröger (Kern-Liebers, Schramberg); Robin Nagel (MS-Schramberg, Schramberg); Zino Noreiks (Wenzel Schneidetechnik, Lossburg); Henrik Sauer (Kern-Liebers, Schramberg); Stefan Schmid (MS-Schramberg, Schramberg).

Wirtschaftspreis:

Schreiner Z3TI: Fabian Schätzle (Duravit AG, Schenkenzell)

Industriekaufleute W3KI Sina Moosmann (Bruker + Günter GmbH, Schramberg)

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote