REGION ROTTWEIL – Die Kreis­stra­ße K 5912 zwi­schen Spai­chin­gen und Hau­sen ob Vere­na ist ab Diens­tag, 28. August bis vor­aus­sicht­lich Mitt­woch, 12. Sep­tem­ber auf­grund von Sanie­rungs­ar­bei­ten voll gesperrt. Der Ver­kehr wird in die­ser Zeit über Gun­nin­gen und die Kreis­stra­ße 5914 umge­lei­tet.

Der Land­kreis Tutt­lin­gen führt auf der Kreis­stra­ße 5912 zwi­schen Spai­chin­gen und Hau­sen ob Vere­na auf einer Län­ge von 30 Meter die Sanie­rung einer Fahr­bahn­set­zung durch. Hier­zu wer­den Auf­gra­bun­gen über die gan­ze Fahr­bahn­brei­te not­wen­dig. Für die Siche­rung eines zügi­gen Ablau­fes und der Qua­li­tät der Arbei­ten ist es not­wen­dig die Sanie­rungs­stre­cke für den Ver­kehr voll zu sper­ren. Die Umlei­tung des Ver­kehrs erfolgt von Spai­chin­gen über die Kreis­stra­ße 5914 nach Gun­nin­gen und umge­kehrt. Um die Beein­träch­ti­gung des öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehrs so gering als mög­lich zu hal­ten, erfol­gen die Arbei­ten in den Som­mer­fe­ri­en.