Tag der Arbeiterbewegung im Neckartal

ROTTWEIL – Sieben sehr unterschiedliche Organisationen: Naturfreunde, SPD. AWO, DGB, Kolping Familie Rottweil, KAB und Betriebsseelsorge, alle aus der Arbeiterbewegung hervorgegangen, feiern am 23. Juli ein Fest. Auf dem Gelände der ehemaligen Pulverfabrik in Rottweil im Neckartal 140 wird von 11 bis 18 Uhr für Groß und Klein wird ein buntes Programm geboten.

Infostände mit multimedialem Angebot, Liedvorträge der Troubadös und Führungen mit Dr. Winfried Hecht über das historische Gelände, welches für Generationen von Menschen Arbeitsstätte war, lassen die Besucher in die Geschichte der einzelnen Vereine eintauchen und fragen: Wofür stehen wir heute?

Für die Kleinen gibt es ein Kinderprogramm und natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt. Schon die idyllische Lage der ehemaligen Pulverfabrik mit ihrer außergewöhnlichen Geschichte und den beeindruckenden Industriebauten, darunter viele Kulturdenkmäler sind einen Ausflug an diesen lebendigen Ort wert. Die Organisatoren laden hierzu herzlich ein und freuen sich auf viele Besucher. Weitere Infos unter: www.tagderarbeiterbewegung.de

 

-->

Mehr auf NRWZ.de