- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
27.8 C
Rottweil
Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Auf jüdischen Spuren in Haigerloch

    ROTTWEIL – Der Verein ehemalige Synagoge Rottweil veranstaltet eine Ausfahrt nach Haigerloch. Im letzten Sommer waren Mitglieder des „Gesprächskreis Ehemalige Synagoge Haigerloch“ zu Gast in Rottweil. Sie besuchten die Ausstellung „Vom Schutzjuden zum Rottweiler Bürger“ im alten Rathaus und luden die Rottweiler Kolleginnen und Kollegen zu einem Gegenbesuch ein. Dieser wird unter dem Motto „Auf jüdischen Spuren in Haigerloch“ am Donnerstag, 6. Juni stattfinden. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Stadthalle. 

    Neben einer Führung durch die Stadt wird es die Gelegenheit geben den Römerturm zu besteigen, um einen besonderen Blick auf die Topografie Haigerlochs werfen zu können. Im Anschluss daran möchten sich die Gastgeber mit ihren Gästen zu einem Austausch in einem Lokal zusammensetzen. Zu dieser Halbtagesausfahrt sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Stadthalle. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet. Interessierte können sich bis zum 3. Juni per Mail unter Ehem.Synagoge-RW-eV@t-online anmelden oder direkt zum Abfahrtsort kommen. Der Beitrag für diesen Ausflug beträgt die Benzinkosten von fünf Euro.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de