Es juckt – was steckt dahinter? Foto: pm

ROTTWEIL – Wer kennt es nicht: Die Haut juckt, und man kann nicht anders, als sich zu krat­zen. Manch­mal sind die Ursa­chen für den Juck­reiz offen­sicht­lich, aber nicht immer. Am Mitt­woch, 6. Juni ab 19 Uhr wird Prof. Dr. Lars Alex­an­der Schnei­der, Chef­arzt der Haut­kli­nik in der Heli­os Kli­nik Rott­weil, der Fra­ge nach den Ursa­chen auf den Grund gehen.

Der Juck­reiz ist ein häu­fi­ges Sym­ptom an der Haut. In vie­len Fäl­len gibt es dafür eher bana­le Grün­de, etwa einen Mücken­stich oder eine all­er­gi­sche Reak­ti­on auf ein Pflas­ter. Oft genügt es sogar schon, wenn sich ein ande­rer kratzt, denn Juck­reiz ist anste­ckend.

Doch so ein­fach ist es nicht immer. Denn jucken­de Haut kann auch ein Hin­weis auf kom­ple­xe­re Krank­heits­bil­der oder sys­te­mi­sche Erkran­kun­gen sein – und der Juck­reiz kann sich zu einem chro­ni­schen Erschei­nungs­bild ent­wi­ckeln, das schwer zu behan­deln ist. Prof. Schnei­der wird auf­zei­gen, wel­che Ursa­chen sich hin­ter der jucken­den Haut ver­ber­gen kön­nen und wel­che Dia­gno­se­mög­lich­kei­ten den Medi­zi­nern zur Ver­fü­gung ste­hen.

Wie immer besteht nach dem Vor­trag genü­gend Zeit, Fra­gen zu stel­len und mit dem Refe­ren­ten ins  Gespräch zu kom­men. Der The­men­abend beginnt um 19 Uhr im Café der Heli­os Kli­nik Rott­weil, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, die Teil­nah­me ist kos­ten­los. Für Geträn­ke und einen klei­nen Snack ist gesorgt.