Die 72 Stunden Aktion des BDKJ: Uns schickt der Himmel

Bis zum 31. Januar kann man sich noch anmelden

ROTTWEIL – „Uns schickt der Himmel“ ist die bundesweite Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Vom 23. bis 26. Mai machen tausende Jugendgruppen in 72-Stunden die Welt ein Stück besser. Auch Jugendliche aus dem Dekanat Rottweil krempeln für 72 Stunden die Ärmel hoch und geben alles für die gute Sache.

Dann wird gemeinsam drei Tage lang geplant, gewerkelt, telefoniert, gebastelt und improvisiert. Die Aufgabe ist gemeinnützig und kann soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Aspekte beinhalten – und für die Aktionsgruppe bis zum 23.Mai 17:07 Uhr geheim.

Vergangene Woche meldete sich die zehnte Aktionsgruppe für die 72 Stunden Aktion im Dekanat Rottweil an. Es werden noch einige weitere Gruppen aus der Umgebung erwartet, die an der Aktion teilnehmen und sich mit unzähligen Ehrenamtlichen 72 Stunden lang engagieren. Ebenfalls steckt der KoKreis Rottweil mitten in den Vorbereitungen und die einzelnen Vorbereitungsteams sind voll motiviert bei der Sache.

Hauptunterstützer der Aktion sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Bischofskonferenz, das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR und das Kindermissionswerk „ Die Sternsinger“. Medienpartner ist katholisch.de und der Radiosender SWR 3. Bis zum 31. Januar kann man sich noch auf der Homepage der 72 Stunden Aktion www.72stunden.de anmelden.

 

- Anzeige -

Newsletter

Mehr auf NRWZ.de