Ergänzte Öffnungszeiten im Kleiderlager

ROTTWEIL – Die Aktion Eine Welt Rottweil erweitert die Öffnungszeiten in ihrem Kleiderverkauf im Bischof-Linsenmann-Haus, Königstraße 47, im Untergeschoss um einen weiteren Nachmittagstermin. Künftig kann Montagnachmittag von 16 bis 18 Uhr auch eingekauft werden. Am Samstag 18. Januar und 1. Februar von 9 bis 12 Uhr findet der Fasnachtsverkauf statt.

Wer auf der Suche nach einem passenden Kostüm für die närrischen Tage ist, kann sich auf ein umfangreiches Angebot freuen. Ob Bekleidung, Schmuck, Hüte oder Taschen, eine vielfältige Auswahl wurde von den Helferinnen zusammengestellt. Dieses Angebot gibt es auch während den
gewohnten Öffnungszeiten am Dienstag und Mittwoch von 8.30 bis 11 Uhr und jeden Mittwochnachmittag von 16 bis 18 Uhr.

Der Möbel- und Gebrauchtwarenverkauf im Gewerbepark Moker ist samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Zum Verkauf werden alle Arten von Haushaltswaren, Lampen, Teppiche, Spielwaren, Elektrogeräten, Möbel und vieles mehr angeboten. Der Bücherverkauf im Gemeindehaus Adolph Kolping ist am 18. Januar von 9 bis 12 Uhr und Dienstag 28. Januar von 16.30 bis 19 Uhr geöffnet. Neben einer großen Auswahl an Kinderbücher, Reiseführer, Koch- und Bastelbücher sind an diesem Samstag Romane, Lexika, Krimis und fremdsprachliche Bücher im Angebot.

Im Schuppen in der Au werden von 9 bis 12 Uhr Altpapier, Metalle, aber auch Bücher, Textilien, saubere und gut verpackte Haushaltswaren angenommen.

 

-->

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell auf NRWZ.de

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Narrentag wird live übertragen

ROTTWEIL - Der Südwestrundfunk (SWR) berichtet mit zwei Sendungen vom Narrentag in Überlingen: Sowohl der Nachtumzug am Samstag, 25. Januar...

Schramberg gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Schramberg. Bundespräsident Roman Herzog hat im Jahr 1996 den Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus ins Leben gerufen. Gewählt wurde hierfür der...

„Tempo 30“ vor der Sulgener Schule

Seit Donnerstagmittag gilt nun Tempo 30 auch im Bereich der Grund-und Werkrealschule. Von Montag bis Freitag zwischen 6 und 17 Uhr gilt...

Mehr auf NRWZ.de