Handballtag an der Römerschule

ROTTWEIL – Gemeinsam mit dem TSV Rottweil – Abteilung Handball richtete die Römerschule einen Handballtag für die Klassen 3 und 4 aus. An diesem Tag konnten die Kinder zeigen, was sie in der Handball AG des Vereins gelernt hatten oder verborgene Talente entdecken.

Nach dem Aufwärmen durch Schüler, traten die Klassen, die in Dreiermannschaften aufgeteilt waren, gegeneinander an. Die Schülerspieler wurden dabei von Vereinsspielern tatkräftig unterstützt und angefeuert. Die Pause zwischen den Spielen wurde durch Dosenwerfen sinnvoll genutzt, sodass für niemanden ein Leerlauf entstand. Mit Regelbüchern und Urkunden ausgestattet, ging ein toller und sportlicher Tag zu Ende.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de