Junge Künstler zeigen ihr Können

ROTTWEIL – Beim 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg am 2./3. Februar in Schramberg präsentieren rund 250 Kinder und Jugendliche den kritischen Jurys ihre sorgsam einstudierten Musikstücke.

Die Musikschule der Stadt Rottweil wird durch 23 Teilnehmer repräsentiert, eine stattliche Zahl, auf die die Musikschule stolz sein kann. Die jungen Künstler treten in den Sparten Streichinstrumente Solo, Duo Blasinstrument mit Klavier, Gitarrenensemble, Gesangsensemble, Klavierkammermusik und Popgesang an. Nach monatelanger intensiver Vorbereitung mit Unterstützung der betreuenden Lehrkräfte ist es nun wichtig, sich auf der Bühne zu erproben.

In drei Werkstattkonzerten stellen die engagierten jungen Musiker ihre Wettbewerbsprogramme der Rottweiler Öffentlichkeit vor. Die Termine: Dienstag, 22. Januar und Donnerstag, 24. Januar im Festsaal des Alten Gymnasiums, Kapellenhof; Mittwoch, 30. Januar in der Musikschule, Hochmaiengasse 16. Alle Konzerte beginnen um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Musikschule und die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer freuen sich auf zahlreiche Zuhörer und laden ganz herzlich zum Besuch der Konzerte ein.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de