KiJu-Treffs pausieren über die Weihnachtsferien

1

ROTTWEIL – Die Kin­der- und Jugend­treffs des städ­ti­schen Kin­der- und Jugend­re­fe­ra­tes (KiJu) pau­sie­ren über die Weih­nachts­fe­ri­en. Am Frei­tag,  21. Dezem­ber, ist im Jugend­treff im Kapu­zi­ner zur KAPU-Weih­nachts­fei­er für Jugend­li­che zum Jah­res­aus­klang noch­mals  regu­lär geöff­net.

Im neu­en Jahr star­tet die KiJu-Kin­der­werk­statt wie­der am Diens­tag, 8. Janu­ar und die KiJu-Kin­der­kü­che am Mitt­woch, 9. Janu­ar. Jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr sind Kin­der zwi­schen sechs und elf Jah­ren will­kom­men. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, ein Kos­ten­bei­trag von 0,50 Euro ist erbe­ten.

Der Kin­der­treff am Oms­dor­fer Hang (OHa2, in Koope­ra­ti­on  mit RoKi  und der Stadt­mis­si­on) star­tet am Sams­tag, 12. Janu­ar von 14 bis 16 Uhr.

Am Frei­tag, 21. Dezem­ber, fin­det im Jugend­treff KAPU die jähr­li­che KAPU-Weih­nachts­fei­er zu regu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten statt, bei die KiJu-Leu­te mit den Jugend­li­chen kochen, essen und den letz­ten Öff­nungs­tag im Jahr 2018 aus­klin­gen las­sen wer­den. Nach den Schul­fe­ri­en öff­net der Jugend­treff KAPU wie gewohnt don­ners­tags von 17 bis 20 Uhr und frei­tags und sams­tags von 16 bis 21 Uhr.

Auch der Jugend­treff Heg­ne­berg schließt am Frei­tag über die Weih­nachts­fe­ri­en sei­ne Türen und öff­net im neu­en Jahr mit fol­gen­den Öff­nungs­zei­ten: Mitt­wochs von 16 bis 20 Uhr, frei­tags von 16 bis 21 Uhr und sams­tags auch von 16 bis 21 Uhr.

Diesen Beitrag teilen …