Stuhlwange mit Hase im Rottweiler Münster. Fotovhh

ROTTWEIL – Die Hei­lig-Kreuz-Müns­ter­ge­mein­de und die Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung ver­an­stal­ten am Sonn­tag, 24. März von 15 bis 16 Uhr unter dem The­ma „Narr und Oster­ha­se“ eine Ent­de­ckungs­rei­se im Hei­lig-Kreuz-Müns­ter in Rott­weil.

Die Betrach­tung gilt vor allem den­je­ni­gen Bild­wer­ken, die den Weg von den Nar­ren der Fas­net bis zum Oster­fest an aus­ge­wähl­ten Bei­spie­len anschau­lich wer­den las­sen. Kin­der kön­nen dabei die geheim­nis­vol­le Sym­bo­lik ent­schlüs­seln und Unge­wöhn­li­ches ent­de­cken. Ein­ge­la­den sind Grund­schul­kin­der eben­so wie jün­ge­re und älte­re inter­es­sier­te Kin­der. Die Refe­ren­tin Vero­ni­ka Heck­mann-Hage­loch wird die Kin­der auf ihrer „Ent­de­ckungs­rei­se“ beglei­ten. Zu die­ser Füh­rung sind auch Eltern beson­ders jün­ge­rer Kin­der will­kom­men. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Treff­punkt am West­por­tal innen.