ROTTWEIL – „kul­tur­ott­weil” hat­te sei­ne Mit­glieds­ver­ei­ne und Vor­stän­de zur drei­zehn­ten Mit­glie­der­ver­samm­lung ein­ge­la­den, wel­che jedes Jahr in einer ande­ren Ört­lich­keit abge­hal­ten wird. Die­ses Mal folg­te der  Dach­ver­band der Ein­la­dung des MGV Lie­der­kranz Rott­weil- Büh­lin­gen ins dor­ti­ge Haus der Büh­lin­ger Ver­ei­ne.

Musi­ka­lisch umrahmt wur­de die Ver­samm­lung durch das Blä­ser­quar­tett der Stadt­ka­pel­le Rott­weil mit Juli­an König, Vol­ker Braun, Mar­tin Hein­richs und Simon Busch. Neben üblich abge­hal­te­ner Ver­eins­re­gu­la­ri­en gaben die Spre­cher Julia Guhl und Simon Busch einen Rück­blick über das Ver­eins­jahr 2017 und wie­sen auf den im Domi­ni­ka­ner­mu­se­um statt­fin­den­den nächs­ten Kul­tur­stamm­tisch am Don­ners­tag, 29. Novem­ber mit Adri­en­ne Braun hin, die sich im Gespräch mit ande­ren mit der The­ma­tik „Was sol­len Muse­en heu­te leis­ten?“ aus­ein­an­der­set­zen wird.

Dar­über hin­aus wur­den Plä­ne eines im Herbst 2019 in Stadt- und Stall­hal­le statt­fin­den­den Kin­der­kul­tur­ta­ges vor­ge­stellt. Die­ser soll in Zusam­men­ar­beit mit den kul­tur­ott­weil Mit­glieds­ver­ei­nen, den  Grund­schu­len Rott­weils und in Koope­ra­ti­on mit der Stadt Rott­weil statt­fin­den.