ROTTWEIL – Schon die Kleins­ten träu­men oft davon, ein­mal Feu­er­wehr­frau oder –mann zu wer­den. Die­ser Wunsch wur­de den Hau­se­ner Kin­dern bis­her ab einem Alter von zehn Jah­ren erfüllt. So alt muss man sein, um in die Jugend­feu­er­wehr ein­tre­ten zu dür­fen. Ab April bie­tet die Feu­er­wehr Rott­weil Abtei­lung Hau­sen nun bereits Kin­dern ab sechs Jah­ren die Mög­lich­keit, bei der Feu­er­wehr mit­ma­chen zu kön­nen. Am Samstag,13. April wird hier­zu die neue Kin­der­grup­pe der Abtei­lung Hau­sen gegrün­det.

Nach den Kin­der­grup­pen in Zepfen­han und Gölls­dorf ist dies damit bereits die drit­te Kin­der­grup­pe inner­halb der Feu­er­wehr Rott­weil. Bei den 14-tägi­gen Tref­fen (jeweils mon­tags zwi­schen 18 und 19 Uhr) wird den Kin­dern ein alters­ge­rech­tes Pro­gramm gebo­ten, bei dem sich vie­les, aber nicht alles um das The­ma Feu­er­wehr dreht.

um Start der neu­en Kin­der­grup­pe ver­an­stal­tet die Abtei­lung Hau­sen am 13. April ab 15 Uhr einen Spie­le­nach­mit­tag an der Gym­nas­tik­hal­le, zu dem alle Hau­se­ner Kin­der und natür­lich deren Eltern ganz herz­lich ein­ge­la­den sind. Dort wird es auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Kin­der­grup­pe und zur Jugend­feu­er­wehr geben. Die Abtei­lung Hau­sen freut sich auf reges Inter­es­se an der Kin­der­grup­pe.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auch vom Lei­ter der Kin­der­grup­pe, Frank Stern, unter
kindergruppe-hausen@feuerwehr-rottweil.de
oder im Inter­net unter www.feuerwehr-rottweil.de