Neue Kindergruppe der Feuerwehr Rottweil in Hausen

ROTTWEIL – Schon die Kleinsten träumen oft davon, einmal Feuerwehrfrau oder –mann zu werden. Dieser Wunsch wurde den Hausener Kindern bisher ab einem Alter von zehn Jahren erfüllt. So alt muss man sein, um in die Jugendfeuerwehr eintreten zu dürfen. Ab April bietet die Feuerwehr Rottweil Abteilung Hausen nun bereits Kindern ab sechs Jahren die Möglichkeit, bei der Feuerwehr mitmachen zu können. Am Samstag,13. April wird hierzu die neue Kindergruppe der Abteilung Hausen gegründet.

Nach den Kindergruppen in Zepfenhan und Göllsdorf ist dies damit bereits die dritte Kindergruppe innerhalb der Feuerwehr Rottweil. Bei den 14-tägigen Treffen (jeweils montags zwischen 18 und 19 Uhr) wird den Kindern ein altersgerechtes Programm geboten, bei dem sich vieles, aber nicht alles um das Thema Feuerwehr dreht.

um Start der neuen Kindergruppe veranstaltet die Abteilung Hausen am 13. April ab 15 Uhr einen Spielenachmittag an der Gymnastikhalle, zu dem alle Hausener Kinder und natürlich deren Eltern ganz herzlich eingeladen sind. Dort wird es auch weitere Informationen zur Kindergruppe und zur Jugendfeuerwehr geben. Die Abteilung Hausen freut sich auf reges Interesse an der Kindergruppe.

Weitere Informationen gibt es auch vom Leiter der Kindergruppe, Frank Stern, unter
kindergruppe-hausen@feuerwehr-rottweil.de
oder im Internet unter www.feuerwehr-rottweil.de

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Schramberg klärt die Rechtslage

Seit etlichen Jahren hat die Stadt immer wieder auf Abbruchgrundstücken Parkplätze angelegt. Jetzt hat der Ausschuss für Umwelt und Technik vier dieser...

Mehr auf NRWZ.de