Philipp und Julia Schneider(links) bei der Übergabe des Schecks. Foto: pm

ROTTWEIL – Die Mit­ar­bei­ter der Öku­me­ni­sche Kin­der- und Jugend­för­de­rung bedank­ten sich herz­lich für eine Spen­de über 1200 Euro bei Par­ty­ser­vice Mat­tes aus Rott­weil. Der Betrag wur­de von Geschäfts­füh­rer Phil­ipp Schnei­der und sei­ner Frau Julia über­reicht und ging an den Bereich „Ergo­the­ra­pie“.

Die Spen­de wird genutzt, um das Bewe­gungs­an­ge­bot im the­ra­peu­ti­schen Bereich zu erwei­tern, um eine noch umfang­rei­che­re För­de­rung der Kin­der mög­lich zu machen. Die Spen­den­sum­me stammt aus der vier­ten Auf­la­ge des Wed­ding-Din­ners, bei dem die ein­ge­la­de­nen Braut­paa­re dazu auf­ge­ru­fen wur­den für einen guten Zweck zu spen­den.