Lehrer und Eltern der Römerschule legen den Schulgarten neu an. Foto: pm

ROTTWEIL – Auf­grund einer Spen­de der Bür­ger­stif­tung war es Leh­rern und Eltern der Römer­schu­le mög­lich, ihren Schul­gar­ten umzu­ge­stal­ten.

Bei schöns­tem Wet­ter wur­de Erde aus­ge­gra­ben, Stei­ne gesetzt und damit Bee­te ange­legt. Somit kön­nen zukünf­tig alle Klas­sen der Schu­le im Rah­men ihres Unter­richts ein Beet im Schul­gar­ten bepflan­zen, die­ses hegen und pfle­gen.