Das Rondell zwischen Römerstraße und St. Pelagius wurde mit neuen Bänken optisch aufgewertet. Foto: Armleder

ROTTWEIL – Auf Initia­ti­ve des Bür­ger­ver­eins Alt­stadt-Rott­weil haben Mit­ar­bei­ter des Städ­ti­schen Bau­hofs das Sitz­ron­dell vor St. Pela­gius gesäu­bert und mit neu­en Holz­bän­ken aus­ge­stat­tet.

Der Bür­ger­ver­ein dank­te den zustän­di­gen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern des Bau­hofs herz­lich für das schnel­le Enga­ge­ment. Zukünf­tig möch­te der Bür­ger­ver­ein in Abspra­che mit dem Bau­hof ger­ne die Paten­schaft für das Ron­dell über­neh­men, das heißt in eige­ner Regie für Sau­ber­keit des Plat­zes und etwas Blu­men­schmuck sor­gen.