Sankt Martin dreht seine Runde durch Neukirch

ROTTWEIL-NEUKIRCH – Zu Ehren und als Erinnerung an den Heiligen St. Martin, feierten die Kinder und Erzieherinnen und Erzieher des Kindergartens „Engelsburg“  gemeinsam mit ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern und Freunden ihren traditionellen St. Martinsumzug.

Nachdem sich alle Gäste auf dem Schulhof neben dem Kindergarten getroffen hatten, startete der Laternenumzug in seiner bunten Farbenbracht. Voran St. Martin auf seinem Pony „Celly“. Bei einem kleinen Zwischenstopp im Ort wurde gesungen bevor es dann wieder Richtung Kindergarten ging. Dort angekommen, unterhielten die Kinder mit ihrem Gesang und Lichtertanz, bevor die Eltern für das leibliche Wohl mit Heißgetränken und leckeren Würsten sorgten. Außerdem durften sich alle Kinder über eine leckere Martinsgans freuen. Der Erlös wird für die Kinder des Kindergartens verwendet. Der Elternbeirat des Kindergartens bedankt sich bei allen Besuchern  und freut sich bereits auf das kommende St. Martinsfest.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Waldmössingen: Stadt wertet Ökokonto Pferschelwiese auf

Um die Ökokontoflächen „Pferschelwiesen“ in Waldmössingen aufzuwerten, hat eine  Spezialfirma für Landschaftssicherung begonnen, zusätzliche Wassermulden herzustellen. Die Wassermulden haben etwa 3600...

Sanierung der Kastellstraße erst 2021

Der Haushaltsplan der Stadt Rottweil ist im Gemeinderat durchgesprochen worden, die einzelnen Teilhaushalte sind verabschiedet. Beim Investitionsprogramm ergaben sich...

Hardt – Königsfeld: Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Vermutlich aufgrund von Eisglätte kam es am Mittwoch gegen 8 Uhr auf der L 177 zu einem Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Seat-Lenkerin befuhr...

Touristen-Service künftig auch sonntags

Die „Tourist Information“ in Rottweil soll länger geöffnet haben, auch an Samstagnach- und Sonntagvormittagen. Das beschloss der Gemeinderat auf Antrag der FDP-Fraktion...

Mehr auf NRWZ.de