ROTTWEIL – „SIN­Ne­ma – Kino und Kir­che“ heißt das For­mat, das die Evan­ge­li­sche und Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung zusam­men mit dem Cen­tral-Kino in Rott­weil ver­an­stal­tet. Am Mon­tag, 28. Janu­ar ab 19.30 Uhr wird der Film „Auf Augen­hö­he“ gezeigt.

An jedem vier­ten Mon­tag im Monat wer­den beson­de­re Fil­me gezeigt: Fil­me, die bewe­gen, die den Hori­zont erwei­tern, die The­men des Lebens auf­grei­fen. Zum Film: Seit dem Tod sei­ner allein­er­zie­hen­den Mut­ter lebt der erst zehn­jäh­ri­ge Michi in einem Kin­der­heim und wünscht sich nichts sehn­li­cher, als wie­der bei einer rich­ti­gen Fami­lie zu sein. Doch als er eines Tages in den Hin­ter­las­sen­schaf­ten sei­ner Mut­ter her­um­kramt, stößt er auf einen ihm bis dahin unbe­kann­ten Brief.