SINNema zeigt den Film „Landrauschen“

0

ROTTWEIL – „SIN­Ne­ma – Kino und Kir­che“ heißt das For­mat, das die Evan­ge­li­sche und Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung zusam­men mit dem Cen­tral-Kino in Rott­weil ver­an­stal­tet. An jedem vier­ten Mon­tag im Monat wer­den beson­de­re Fil­me gezeigt: Fil­me, die bewe­gen, die den Hori­zont erwei­tern, die The­men des Lebens auf­grei­fen. Am Mon­tag, 29. April ab 19.30 Uhr wird der Film „Land­rau­schen“ auf­ge­führt.

Toni hat jah­re­lang das wil­de Stu­den­ten­le­ben in der gro­ßen Stadt genos­sen, doch nun ist sie knapp bei Kas­se und fin­det kei­nen befrie­di­gen­den Job. Also geht sie zurück in ihr Hei­mat­dorf, dem sie ursprüng­lich ent­flie­hen woll­te. Dort lernt sie die lebens­lus­ti­ge Rosa ken­nen und fühlt sich end­lich wie­der leben­dig. Doch je enger und inten­si­ver die Bezie­hung zwi­schen den bei­den unglei­chen Frau­en wird, des­to mehr deu­tet sich an, dass Toni und Rosa eine Ent­schei­dung tref­fen müs­sen…

Diesen Beitrag teilen …