Die Billard-Tische beim PBC warten beim Tag der offenen Tür auf die Besucher.

Der Pool-Bil­lard-Ver­ein Rott­weil lädt alle Inter­es­sier­ten ein, sich beim Tag der offe­nen Tür am Sonn­tag, 12. Mai, über den Ver­ein und den Bil­lard­sport zu infor­mie­ren.

Ab 11 Uhr sind Besu­cher herz­lich will­kom­men, das Ver­eins­heim in der Heer­stra­ße 55E (im Moker-Are­al) zu besich­ti­gen. Für das leib­li­che Wohl gibt es dann den gan­zen Nach­mit­tag Spei­sen und Geträn­ke. Die Besu­cher sind auch ein­ge­la­den, ein Spiel auf dem Bil­lard­tisch zu ver­su­chen, und Ver­eins­spie­ler ste­hen für Fra­gen rund um den Bil­lard­sport Rede und Ant­wort. In Vor­füh­run­gen kön­nen sich die Gäs­te vom Spiel mit den Kugeln fas­zi­nie­ren las­sen, wenn erfah­re­ne Liga­spie­ler zei­gen, wie auch schwie­rigs­te Bäl­le in den Taschen ver­schwin­den und wie der Lauf der Kugeln so zu steu­ern ist, dass das Spiel eine Fort­set­zung fin­den kann.

Alle wei­te­ren Infos auf www.pbvrottweil.de oder Fra­gen an kontakt@pbvrottweil.de.