- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
16.7 C
Rottweil
Mittwoch, 3. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Themenabend Darmkrebs in der Helios Klinik Rottweil

    ROTTWEIL – Die wenigsten Menschen beschäftigen sich freiwillig mit dem Thema Darm – und noch viel weniger mit dem Thema Darmkrebs. Deshalb findet jährlich im Monat März eine bundesweite Aufklärungskampagne statt. Dieses Jahr im Fokus: das familiäre Risiko. Denn immer mehr Menschen unter 50 erkranken, die meisten, weil
    bereits jemand in ihrer Familie erkrankt war. Alles Wissenswerte rund um Vorsorge und Behandlung von Darmkrebs erfahren Interessierte am Mittwoch, 27. März, ab 19 Uhr in der Helios Klinik Rottweil.

    Die Chefärzte Prof. Dr. Dirk Becker und Dr. Günther Fuchs werden zusammen mit dem Hämato-Onkologen Dr. Michael Ehrsam rund um das Thema Darmkrebs informieren. Dabei berichten die Mediziner aus ihrer jeweiligen fachlichen Sicht. Prof. Dr. Dirk Becker, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II, geht auf die Darmspiegelung ein. Diese Untersuchung ist die wichtigste Vorsorgemaßnahme im Kampf gegen Darmkrebs. Sie wurde 2002 gesetzlich eingeführt, und seit diesem Zeitpunkt bis 2014 ging in der Altersgruppe der 50 bis 74-Jährigen die Zahl der Neuerkrankungen um 17 Prozent zurück.

    Becker: „Noch immer haben viele Menschen Angst vor dieser Untersuchung und gehen deshalb nicht zur Vorsorge, was leider fatale Folgen haben kann“. Dr. Günther Fuchs ist Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Leiter des Darmzentrums Rottweil. „Die rückläufigen Zahlen zeigen deutlich, dass die Vorsorgeuntersuchung positive Wirkung zeigt“ sagt er. Mit Sorge sieht der Mediziner, dass im
    selben Zeitraum die Zahl der Neuerkrankungen in der Altersgruppe 25 bis 49 Jahre um elf Prozent angestiegen ist. „Darmkrebs ist eben nicht nur der Krebs der Menschen 50 Plus!“ Auch junge Menschen sind betroffen, nicht zuletzt deshalb, weil sie ein familiäres Risiko haben. „Bei diesen Patienten wird der Krebs in der Regel erst im fortgeschrittenen Stadium erkannt.“ Dr. Fuchs wird bei dem Themenabend zu den Behandlungsmöglichkeiten aus chirurgischer Sicht und zur Betreuung der Patienten im Darmzentrum Rottweil informieren. Auch das familiäre Risiko wird zur Sprache kommen.

    Dr. Michael Ehrsam behandelt als Hämato-Onkologe in seiner Praxis krebskranke Patienten. Er wird an dem Abend aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, die Darmkrebsbehandlung mit einer entsprechenden Chemotherapie zu unterstützen, wann der richtige Zeitpunkt für
    eine solche Behandlung ist und wie sich diese Therapie auswirkt. Dabei wird der Mediziner auch auf die möglichen Nebenwirkungen eingehen.
    Der Themenabend Darmkrebs findet am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr in der Helios Klinik Rottweil statt. Im Anschluss an die Referate besteht wie immer Gelegenheit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung nicht erforderlich.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Hair in Balance Naturfriseur bietet Abhol- und Lieferservice

    Hair in Balance Naturfriseur bietet Abhol- und Lieferservice

    Liebe Kunden, sollten Ihnen Ihre Produkte ausgehen bin ich gerne für Sie da. Melden Sie sich entweder per mail: carola.matt@hair-in-balance.de…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 167
    expert Enderer   ***Wir sind wieder persönlich für Sie da!***

    expert Enderer ***Wir sind wieder persönlich für Sie da!***

    Wir sind wieder für Sie da! Unsere Telekommunikationsabteilung und Reparaturwerkstatt sind wieder geöffnet. Wir sind von Montag bis Freitag von…
    Montag, 6. April 2020
    Aufrufe: 45
    myEngele Rottweil - Geschenke & Luftballon für Geburtstage und Hochzeiten

    myEngele Rottweil - Geschenke & Luftballon für Geburtstage und Hochzeiten

    Liebe Kunden - wir haben geöffnet, sie benötigen ein Geschenk? Dürfen wir jemanden für Sie überraschen? Dann sind Wir der…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 57

    Schramberg Sprengung beim Rappenfelsen

    Am Mittwochnachmittag hat das Straßenbauamt einen großen Felsen oberhalb der Bundesstraße B 462 zwischen Schramberg und Schiltach sprengen lassen. Die Strecke ist...

    Vandalismus in Zimmern

    Zimmern. Im Bereich der Baustelle der künftigen Feuerwehrzufahrt zum Neubau des Kindergartens haben Unbekannte zwischen dem vergangenen Freitag und dem gestrigen Dienstag...

    Christo – persönliche Erinnerungen einer Schrambergerin

    SCHRAMBERG  (him) –  Die Nachricht, dass der Künstler Christo gestorben ist, hat bei Bärbel von Zeppelin aus Schramberg tiefe Betroffenheit ausgelöst. Seit anderthalb Jahrzehnten...

    Arbeitslosigkeit in der Region nimmt weiter zu

    Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen ist auf 11.529 Personen gestiegen. Im Mai sind 4271 Personen mehr...

    Unfallflucht in Schiltach: Da war wohl nichts

    Als Ali Murat* am 9. September 2019 mit seinem kleinen Peugeot vom Parkplatz eines Schiltacher Unternehmens wegfährt, hat er sich sicher nicht vorstellen können,...

    Bosch Druck Solutions unterm Schutzschirm

    Die Druckerei Bosch Druck Solutions hat bereits Anfang April beim Amtsgericht Landshut ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat dem Antrag am 15. April stattgegeben....

    Redewendungen aus der Bibel „was ist ein Kaff“?

    Bei Führungen durch die Bibelerlebniswelt in Schramberg-Schönbronn (zur Zeit ausgesetzt) staunen die Besuchergruppen unter anderem bei den Erklärungen im jüdischen Bereich des Religionsraumes über...

    Deißlingen: Entspannung bei Parkplätzen rückt näher

    Deißlingen. Die Verkehrssituation im Bereich der Ortsmitte strapaziert die Nerven der Autofahrer. Bei der Verwaltung häufen sich die Beschwerden über Verkehrsbehinderungen, vor...

    Sanierungsgebiet „Bühlepark“ rund ums ehemalige Krankenhaus kommt

    Die Stadt Schramberg bekommt ein weiteres Sanierungsgebiet. Unter dem Namen „Bühlepark“ soll ein größeres Areal um das ehemalige Krankenhaus aufgewertet werden. In seiner jüngsten...

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...
    - Anzeige -