ROTTWEIL – Vie­le Bür­ger Rott­weils und Umge­bung stan­den im neu­en Jahr bereits ver­ge­bens vor dem ehe­ma­li­gen Rott­wei­ler Büro des Abschlepp-Pan­nen­dienst Albrecht oder läu­te­ten bei Die­ter E. Albrecht pri­vat. Zudem rie­fen vie­le an um zu fra­gen, wo die Spen­de abge­ge­ben wer­den kann und wann die Bäu­me ein­ge­sam­melt wer­den. Die Samm­lung fin­det 2019 nicht  statt.

Seit weit über einem Jahr­zehnt sam­melt der Unter­neh­mer Die­ter E. Albrecht Spen­den für die Arbeit mit behin­der­ten Kin­dern des Öku­me­ni­schen Kin­der- und Jugend­för­de­rung mit Sitz in Rott­weil, Dursch­stras­se 93 (Hin­ter­pre­di­ger) und holt zum Dank die alten Weih­nachts­bäu­me bei den Spen­dern zu Hau­se ab. Anfang 2018 war dies das letz­te Mal! 

Albrecht hat im Früh­jahr 2018 sei­nen Abschlepp- und Pan­nen­dienst an sei­nen Nach­fol­ger über­ge­ben. Man­gels aus­rei­chen­dem Umsatz­po­ten­ti­al für eine Auto­ver­mie­tung in Rott­weil und wegen der für Gewer­be schlech­ten Park­mög­lich­kei­ten in Rott­weils Mit­te, ver­la­ger­te der Nach­fol­ger den Sitz des wei­ter unter „Albrecht“ fir­mie­ren­den Abschlepp- und Pan­nen­diens­tes nach Deiß­lin­gen und schloss das Büro in der Stadt­gra­ben­stras­se. 

Man­gels eines besetz­ten Kun­den­bü­ros mit übli­chen Öff­nungs­zei­ten, ist das Ein­sam­meln der Spen­den sowie die Abhol­lo­gis­tik nicht mehr orga­ni­sier­bar. Des­halb fin­det 2019 die Samm­lung nicht mehr statt. Der eigent­li­che Zweck die­ser Akti­on kann jedoch von allen wei­ter ver­folgt wer­den: Spen­den für behin­der­te Kin­der aus der Nach­bar­schaft vor Ort. Die Spen­den­kon­ten sind zu fin­den unter www.oekj.de/spenden.html oder tele­fo­nisch zu erfra­gen unter 0741–9425560, direkt bei der Früh­för­der­stel­le. Albrecht gibt eben­falls Aus­kunft unter 0741–6959.