Am Paradiesplatz wird es eng

Am Paradiesplatz wird es eng

Neben der wohl noch übers Wochenende bestehen bleibenden Baustelle am Göttelbacheinlauf wir der Verkehr auf der Oberndorfer Straße talwärts in den kommenden Tagen nur auf eine Spur gedrängt. Grund ist die Sanierung der Fußgängerzone.

Wie die Sprecherin der Stadt auf Nachfrage der NRWZ mitteilt, ist die Baufirma bei ihren Arbeiten in der Paradiesgasse weit oben angekommen. Die Bauarbeiter verlegen hier die Gas- und Wasserleitungen neu. „Hier muss der Gehweg bis an die Kante zur Oberndorfer Straße aufgebaggert werden“, so Gorgs-Mager. Deshalb  werde die linke Abbiegespur in der Oberndorfer Straße bis wahrscheinlich Mittwoch nächste Woche gesperrt.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 20. November 2020 von Martin Himmelheber (him). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurzberichtetsb/am-paradiesplatz-wird-es-eng/292685