Für jeden Spaß zu haben: Francesco Infantone im Café am Narrenbrunnen. Foto: him

Schram­bergs Tau­send­sas­sa Fran­ces­co Infan­to­ne hat wie­der ein­mal einen Fern­seh­auf­tritt: Nach einem Auf­tritt in „Kampf der Köche“  wird er am 10. Sep­tem­ber um 18 Uhr in der Kup­pel­show „Blind Date“ wie­der in SAT 1 zu sehen sein.

Er habe sich für das neue For­mat, bei dem Sin­gles zusam­men gebracht wer­den sol­len, aus Spaß bewor­ben. „Die habe mich genom­me und es hat gro­ße Spaß gemacht“, erzählt der  gebür­ti­ge Sizi­lia­ner über die Dreh­ar­bei­ten. Die Show wer­de am Diens­tag­abend im Café „Fores­ta Nera“ am Nar­ren­brun­nen auf einem gro­ßen Bild­schirm über­tra­gen, kün­digt er an.

Wer dann noch nicht genug hat, kann auf eine Fort­set­zung hof­fen: „Die habe mich gefragt, ob ich noch Sin­gle bin und ich habe ja gesagt….“