NRWZ.de, 3. April 2022, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Bürgerinitiative Schönblick bleibt dran

SCHRAMBERG – Beim letzten Bücherflohmarkt im März kamen in nur zwei Stunden 180 Euro für die Ukrainehilfe zusammen. Am Samstag fand ein Flohmarkt im Foyer der Festhalle Sulgen statt. Im Rahmen der Radbörse konnten die Bürger von 10 Uhr bis 14.30 Uhr auch in Bücher stöbern und spenden.

Dazu können die Bürger sich nun auch online informieren. Unter www.bi-schoenblick.de gibt es Informationen, Links, Aktuelles und die Geschichte der Siedlung.

Bürgerinitiative Schönblick bleibt dran