- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
13.5 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Corona: Ab Montag gilt wieder der normale Fahrplan im Raum Schramberg

Busse fahren an „Schultagen“ / Mund- Nasenschutz erforderlich

Bernhard Schirling vom KundenCenter Schramberg der Südbadenbus weist darauf hin, dass ab kommenden Montag, 4. Mai der Fahrplann wieder wie an Schultagen (S) gefahren wird.

Bereits seit letzter Woche sei auch das KundenCenter am Busbahnhof wieder halbtags unter Auflagen geöffnet. Ab der nächsten Woche erfolge die Kundenbetreuung wieder zu den regulären Öffnungszeiten, heißt es in einer Mitteilung Schirlings.

„Da wir jedoch jeweils mit nur einer Person tätig sind, können durchaus auch mal kurzfristige Schließungen erforderlich sein“, so der Leiter des KundenCenters, Bernhard Schirling. Aus diesem Grund wird bei allgemeinen Anfragen empfohlen, eher auf Telefon- oder Mailkontakt auszuweichen.

Zum aktuellen Thema „Tragen von Mund- und Nasenschutz im ÖPNV“ ergänzt Schirling, dass dies in den Bussen sicherlich zur Minimierung der Ansteckungsgefahr beiträgt, allerdings ist es nicht Sache der Busfahrer, dies zu kontrollieren.

Dies liegt in der Eigenverantwortlichkeit der Fahrgäste und gilt auch für die Schülerbeförderung. Es ist möglich, dass in den Haltestellenbereichen Kontrollen durch Ordnungskräfte erfolgen und der Ein- und Ausstieg in Augenschein genommen wird.

„Durch eine Plexiglasscheibe im unmittelbaren Kontaktfeld zum Kunden und einem vorgegebenen Abstand, steht es uns im Büro frei eine Schutzmaske zu tragen“, so Schirling. Hier gelte es abzuwägen, da oft mehr Telefonkontakte als persönliche Beratungen zum Aufgabenfeld gehörten.

 

 

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote