Die Welt wird immer besser

Einladung zum SEFO - Treff

Schram­berg (pm) – „Die Welt wird immer schlim­mer“. Die­sen Satz hören wir immer öfter. Ist er rich­tig? Kla­re Ant­wort, nein, er ist voll­um­fäng­lich für vie­le Din­ge falsch. Es gilt für vie­le Ele­men­te, … die Welt wird immer bes­ser. Mat­thi­as Kohl­ha­se (Spre­cher SEFO) wird laut einer Pres­se­mit­tei­lung über eine umfang­rei­che Rei­he posi­ti­ver Fak­ten zur Ent­wick­lung in unse­rer Welt berich­ten.

Die Ver­an­stal­tung fin­det Mon­tag, 5. Novem­ber, um 15 Uhr im JUKS3, Schloß­stras­se 10, statt. Die Gäs­te wer­den wie gewohnt mit Kaf­fee und Kuchen bewir­tet.

Man muss nur genau­er und vor­be­halt­los hin­schau­en. Es ist rich­tig, es gibt vie­le kata­stro­pha­le Din­ge auf die­ser Erde. Die Über­fi­schung sowie die Ver­schmut­zung der Mee­re wird immer schlim­mer. Die toten Zonen in den Ozea­nen wer­den grö­ßer und die Zahl der gefähr­de­ten Lebe­we­sen im Meer wächst. Der nächs­te Ban­ken­zu­sam­men­bruch ist nicht unwahr­schein­lich. Blickt man auf die Poli­tik, so kann es einen schon mal grau­sen. Ego­is­mus und Eigen­nutz sind Trumpf. In der Pres­se gilt viel­fach, eine schlech­te Nach­richt ist eine gute Nach­richt.

Fragt man selbst aus­ge­wie­se­ne Exper­ten: „Glau­ben Sie, dass die Welt bes­ser wird, schlim­mer wird oder bleibt, wie sie ist?“ Stets ist die Ant­wort von mehr als der Hälf­te der Befrag­ten: „ Es wird schlim­mer“.

Der schwe­di­sche Wis­sen­schaft­ler Hans Ros­ling ist über vie­le Jah­re der Fra­ge nach­ge­gan­gen und hat es sich zur Auf­ga­be gemacht, den Fort­schritt und die posi­ti­ven Din­ge zu ermit­teln. Er hat dies mit vie­len Fak­ten belegt. Es ist so leicht, über nega­ti­ve Din­ge zu berich­ten. Viel schwie­ri­ger ist es, das Gute zu sehen. Die unzäh­li­gen Ver­bes­se­run­gen fin­den kei­nen oder zu wenig Ein­gang in die Nach­rich­ten. Kein Wun­der, dass wir an das Schlech­te glau­ben und die­ses vor­der­grün­dig sehen.
Dazu ein Bei­spiel: Hat sich in den letz­ten 20 Jah­ren der Anteil der in extre­mer Armut leben­den Welt­be­völ­ke­rung … nahe­zu ver­dop­pelt; nicht ver­än­dert oder nahe­zu hal­biert? Die rich­ti­ge Ant-wort lau­tet: … er hat sich nahe­zu hal­biert!

Auf der Basis der Arbei­ten und des Buches „Fact Ful­ness“ von Hans Ros­ling und sei­nen Mit­ar­bei­tern wer­den im Rah­men des „Senio­ren (SEFO) – Treffs“ unter dem Titel – Die Welt wird immer bes­ser – die guten Sei­ten auf­ge­zeigt.