Eine zauberhafte Mediathek

Das Lesecafé in Schramberg wurde magisch

Die Teilnehmer präsentieren ihre Zauberstäbe. Foto: pm

Vom 13. bis zum  30. Novem­ber gab es in der Media­thek alles rund um die magi­sche Welt zu fin­den.  „Die Aus­stel­lung sowie die Medi­en­ti­sche kamen super bei den Lesern an”, heißt es in einer Pres­se­mit­tei­lung der Media­thek.

Zum Auf­takt der Aus­stel­lung im Les­e­ca­fé und zum Kino­start von „Grin­del­walds Ver­bre­chen“ prä­sen­tier­te die Media­thek Schram­berg den Film „Phan­tas­ti­sche Tier­we­sen und wo sie zu fin­den sind“ (ers­ter Teil) am 13. Novem­ber im Sub­ia­co. Der Kino­saal war mit 53 Besu­chern sehr gut besucht, und es herrsch­te eine freu­di­ge Stim­mung.

Am Mon­tag, den 19.November fand die Akti­on für das Zau­ber­stab­bas­teln im Les­e­ca­fé der Media­thek statt. Alle zwölf ange­mel­de­ten Besu­cher hat­ten Spaß dar­an, einen eige­nen Zau­ber­stab zu kre­ieren.  

Ich freue mich, dass bei­de Aktio­nen und die Aus­stel­lung ein vol­ler Erfolg waren“, so Yel­da Aydo­gan, Mit­ar­bei­te­rin der Media­thek Schram­berg.