Endlich: Musikschule gibt wieder ein Konzert

Endlich: Musikschule gibt wieder ein Konzert

Ludwig van Beethoven feierte 2020 seine 250 Geburtstag. Aus diesem Anlass plante das Orchester im vergangenen Jahr in zwei Anläufen ein Konzertprogramm mit Werken Beethovens.  Doch beide Male musste das Konzert wegen Coroa abgesagt werden.Doch nun  soll es beim dritten Anlauf klappen, teilt die Musikschule mit:
Neben der 2. Sinfonie wird das Orchester nun am 12. November mit einem besonderen Ohrenschmaus aufwarten. Die in Schramberg aufgewachsene und bekannte Sopranistin Sonja Gebert singt zusammen mit dem Orchester die Sopran-Soloarie „Ah Perfido“ von Beethoven.
Für das Sinfonieorchester ist dies das erste Konzert seit 2019. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich umso mehr auf zahlreichen Besuch. Bei dem Konzert gelten die aktuellen Coronabestimmungen.
Im Rahmen dieses Konzerts werden von Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr die diesjährigen „Jugend musiziert“ – Teilnehmernnen und Teilnehmer belobigt. Der Wettbewerb 2021 konnte aufgrund der Coronalage ausschließlich digital durchgeführt werden und stellte alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Der kommende Wettbewerb ist für das Wochenende 29. bis 30. Januar 2022 in Schramberg geplant.
Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 15. Oktober 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurzberichtetsb/endlich-musikschule-gibt-wieder-ein-konzert/326813