- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
19.1 C
Rottweil
Montag, 10. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Erfolgreiche Teams beim Planspiel Börse

    Gleich zwei Gruppen der Erhard-Junghans-Schule Schramberg gewannen beim „Planspiel Börse“, das die Sparkassen organisieren. Darüber berichtet die Schule:

    - Anzeige -

    Zehn Wochen lang lernten die Schüler der Klasse 10 die Börse kennen. Mit einem virtuellen Kapital von 50.000 Euro überlegten sich die Gruppen eigene Strategien, kauften und verkauften Aktien weltweit, stets zu den aktuellen Kursen. Dabei merkten sie schnell, dass sich tagesaktuelle Meldungen auf den Kurs auswirkten und sie so beim Lesen der Nachrichten bessere Prognosen aufstellen konnten. Das Planspiel wurde an der Erhard-Junghans-Schule im Fach EWG (Erdkunde-Wirtschaft-Gemeinschaftskunde) durchgeführt.

    Das Planspiel Börse wird jährlich von den Sparkassen angeboten. Im Kreis Rottweil nahmen alleine 110 Gruppen aus unterschiedlichen Schularten teil. Die sechs erfolgreichsten Gruppen wurden zur Preisverleihung in die Sparkasse Rottweil eingeladen.

    Platz drei ging an die Schüler Johannes Link, Dennis Hillmaier und Laurin Kimmich der Klasse 10c. Mit ihnen freute sich ihr betreuender Lehrer Michael Seckinger über das Preisgeld von 300 Euro. Das Team konnte aus ihrem Anfangskapital einen Gewinn von 4.398,27 Euro erzielen.

    Eine Gruppe aus der 10a, bestehend aus Oliver Strauß, Niko Rotari, Samuel Haberstroh, Luca Ruf und Clemens Menke, erreichte Platz zwei, sie gewannen 400 Euro. Die Gruppe hatte zum Ende des Planspieles eine Wertsteigerung von fast neun Prozent erzielen können, darüber freuten sie sich zusammen mit ihrer betreuenden Lehrerin Cornelia Funk. Die Hälfte des Preisgeldes geht in die Klassenkasse, die andere Hälfte dürfen die Schüler behalten.

    Die meisten waren sich einig, das gewonnene Geld auf ihrem Sparkonto zu sparen.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend