- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
9.6 C
Rottweil
Freitag, 5. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Erhard-Junghans-Schule findet beste Vorleserin

    Vorlesen ist eine echte Herausforderung. Über eine Vorlesewettbewerb an der Erhard- Junghans-Schule berichtet die Schule:

    Der Text muss spannend sein, und der Vorleser sollte den Text faszinierend vortragen, ohne zu schauspielern. Dieser besonderen Aufgabe haben sich alle sechsten Klassen der Erhard-Junghans-Schule im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gestellt.

    Nach den Klassenentscheiden stellten sich Farah Hartmann Ortiz, Franziska Kunz und Egzonita Balija einer Jury um Konrektor Lorenz Stopper und den Klassensprechern. Im Dezember trafen sich dann alle sechsten Klassen in der Mensa, um dreimal in den Genuss guten Vorlesens zu kommen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    In der ersten Runde wurde der Wahltext vorgetragen, den die Schülerinnen selbst ausgesucht hatten. Farah Hartmann Ortiz hatte sich für Michael Endes „Momo“ entschieden. „Die Ballade von der gebrochenen Nase“ von Arne Svingen war Franziska Kunz Wahl gewesen, und Egzonita Balija trug Erich Kästners „Emil und die drei Zwillinge“ vor.

    Anschließend zog sich die Jury zur Beratung zurück. Die Pause wurde natürlich mit Vorlesen überbrückt. Danach lasen die drei Finalistinnen in der zweiten Runde den unbekannten Pflichttext vor, verschiedene Ausschnitten aus J.K. Rowlings Bestseller „Harry Potter“.

    Dann hatte die Jury die Qual der Wahl. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von einem Punkt gewann Farah Hartmann Ortiz aus der Klasse 6a. Die strahlende Siegerin darf nun am Kreisentscheid teilnehmen und erhält einen Buchpreis, den der Förderverein der Erhard-Junghans-Schule gesponsert hat.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    RKT Übersetzungen | Ihr Partner für professionelle technische Fachübersetzungen

    RKT Übersetzungen | Ihr Partner für professionelle technische Fachübersetzungen

    Wir sind Ihr regionaler Übersetzungspartner für anspruchsvolle technische Texte und nahezu alle Sprachen in Bereichen wie Maschinenbau, Medizintechnik, Elektronik, Software,…
    Donnerstag, 2. April 2020
    Aufrufe: 20

    "Jetzt" schon an "Danach" denken...

    Keiner weiß, wie lange die Corona-Krise anhalten wird und wie viele Unternehmen in der öffentlichen Wahrnehmung gar nicht mehr existieren…
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 74
    Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn - Hofladen-Verkauf jetzt in der Außenfiliale Waldmössingen

    Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn - Hofladen-Verkauf jetzt in der Außenfiliale Waldmössingen

    Aufgrund der hohen Nachfrage geht der Verkauf unseres Hofladens mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft in Waldmössingen weiter. Sie finden…
    Donnerstag, 2. April 2020
    Aufrufe: 575

    Schramberger Sporthallen öffnen nach den Ferien

    Die Stadt öffnet ab 15. Juni fast alle städtischen Sporthallen wieder. Das schreibt Fachbereichsleiterin Susanne Gwosch in einem Brief an die Schramberger Sportvereine. Auf...

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...
    - Anzeige -