Evangelischer Kindergarten Hohlgasse ist Beki-Rezertifiziert

Regelmäßig Obst und Gemüse als Snack

Schramberg-Sulgen. Nun war es soweit. Im evangelischen Kindergarten Hohlgasse auf dem Sulgen fand die offizielle Zertifikatsübergabe statt. Beki ist ein Zertifikat, welches für eine ausgewogene und kindgerechte Ernährung in der Einrichtung steht.

Vom Gesundheitsamt waren für dieses Ereignis Fr. Stahl und vom Landwirtschaftsamt Fr. Mauerlechner anwesend. Außerdem wurde die Einrichtung während des ganzen Prozesses der Rezertifizierung von Fr. Geisen begleitet und unterstützt. So fand im vergangenen Jahr bereits ein Elternabend zur kindgerechten Ernährung statt und einige Erzieherinnen qualifizierten sich durch Fortbildungen zu diesem Thema weiter. Des Weiteren wurde in einem Bericht verschriftlich, wie die Einrichtung das Thema Ernährung in ihren Alltag integriert und umsetzt.

Der evangelische Kindergarten Hohlgasse bietet den Kindern regelmäßig Obst und Gemüse als Snack und zur Ergänzung zum Vesper an. Durch das Schulfruchtprogramm stehen den Kindern immer Äpfel zur Verfügung. Außerdem werden Eltern, bei Bedarf, bei der Wahl des Vespers beraten. Die Auswahl des Mittagessens richtet sich nach den gängigen Empfehlungen zur kindgerechten Ernährung. Abgerundet wird das Thema durch regelmäßige hauswirtschaftliche Aktivitäten, sowie entsprechende Themeneinheiten. Außerdem stehen den Kindern ein Kräutergarten, sowie ein kleiner Beerengarten und ein Walnussbaum zur Verfügung. Die Erzeugnisse der Gärten werden mit den Kindern gemeinsam geerntet, weiterverarbeitet und probiert.

Unterstützt wurde das Team des evangelischen Kindergartens Hohlgasse bei der Übergabe von Trägerseite durch Pfarrer Markus Krimmer und Martina Herzog.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de