Hirschbrunnen: Dsa Büro von Betreuungsverein & VdK. Foto: pm

Schram­berg (pm) – Der VdK-Orts­ver­band Schram­berg mit Esch­bronn, Hardt, Lau­ter­bach, Schen­ken­zell und Schiltach schließt sich für sei­ne 665 Mit­glie­der den Aktio­nen des VdK-Bun­des­ver­ban­des mit sei­nen 1,9 Mil­lio­nen Mit­glie­dern an. Dies sind laut einer Pres­se­mit­tei­lung: „1. Wir for­dern erneut die immer­wäh­ren­de Bar­rie­re­frei­heit für Men­schen mit Behin­de­run­gen, 2. Wir for­dern die Benut­zung von Behin­der­ten­park­plät­zen mit Aus­weis, wozu ein Auf­kle­ber mit der Auf­schrift: „Sie ste­hen auf mei­nem Park­platz! Wol­len Sie auch mei­ne Behin­de­rung?“ an die Orts­ver­bän­de aus­ge­ge­ben wur­de, 3. Wir for­dern kon­kret, die Fuß­gän­ger-Ampel­pha­sen in Schram­berg zu ver­län­gern. Oft reicht es wäh­rend der Grün­pha­se nicht ein­mal den Men­schen ohne Behin­de­rung die ande­re Stra­ßen­sei­te zu errei­chen, 4. Wir for­dern glei­chen Lohn für glei­che Arbeit.”

Vie­le Men­schen fra­gen sich noch immer, was ist der VdK? Der Bun­des­ver­band mit sei­nen Lan­des­ver­bän­den und Orts­ver­bän­den wur­de 1950 als gemein­nüt­zi­ger Ver­band zur Unter-stüt­zung der Kriegs­be­schä­dig­ten und der Krie­ger­wit­wen gegrün­det. Bis heu­te gilt dies im glei­chen Maß für die Bun­des­wehr. Inzwi­schen hat sich der VdK zum größ­ten Sozi­al­ver­band
Deutsch­lands ent­wi­ckelt. Wann geht man zum VdK? Wenn zum Bei­spiel nach einem Unfall der Inva­li­den-Ren­ten­an­trag abge­lehnt wird, dann geht der VdK in Wider­spruch. Wenn die Ren­te falsch berech­net wur­de. Wenn man eine Höher­stu­fung beim Behin­der­ten-Aus­weis benö­tigt. Wenn es Fra­gen zum Pfle­ge­recht gibt. Wenn es Fra­gen rund um die Behin­de­rung gibt. Wenn es Fra­gen zum Ver­sor­gungs-Ver­si­che­rungs­recht gibt. Wenn es Fra­gen zur Vor­sor­ge gibt, dann ist man im Gemein­schafts­bü­ro von Betreu­ungs­ver­ein und VdK in der Haupt­stra­ße 11 (am Hirsch­brun­nen) in Schram­berg an der rich­ti­gen Stel­le, wo auch alle Bera­tun­gen kos­ten­frei sind.

Eine För­der-Mit­glied­schaft ist jedoch jeder­zeit mög­lich.

Der VdK Orts­ver­band Schram­berg bie­tet außer der Bera­tung in den genann­ten Berei­chen,
auch wei­te­re Akti­vi­tä­ten für Mit­glie­der und Freun­de fol­gen­des an: Aus­flug am 25. April 2019 an den Boden­see mit Besuch im Trak­tor­mu­se­um. Traum­ziel am Chiemsee/Bayern vom 2. bis 07.Juni. Aus­flug am 26. Sep­tem­ber nach Frei­burg. Mit­glie­der­ver­samm­lung am 24. Okto­ber 2019 im Gast­haus Grü­ner Baum auf dem Hardt. Am 8. Dezem­ber die tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­fei­er in Hei­li­gen­bronn.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum VdK-Orts­ver­band sind zu erhal­ten, unter:
Vor­stand: 07422 53332
Bera­tung: 0170 3815761
Akti­vi­tä­ten: 07422 8156