Formationstreffen im Bärensaal

Tanzstudio Dierstein hatte eingeladen

Am Wochenende hatte das Tanzstudio Dierstein wieder sein jährliches Formationstreffen. Von den sieben anwesenden Formationen hatte „Heidis Tanztreff“ aus Rüsselsheim die weiteste Anreise, berichtet Hans-Jörg Dierstein.

Nach lockerem Treffen und einigen Stellproben ging es in die Garderoben. Um19.30 Uhr startete das Tanzen. Jede Formation tanzte also ihre Show und wurde dabei von den anderen Teilnehmern angefeuert. Und dann kam ein zweiter Durchgang

Danach folgte eine lange Partynacht. Doch morgens um neun wurden alle wieder geweckt.

Jetzt folgten vier Stunden Training mit Erich Klann. Den meisten ist er aus der Tanzserie „Let´s Dance“ bekannt. Davor war er mit seiner Frau Oana Netchi mehrfacher Rumänischer Meister sowohl in den Lateintänzen als auch in den Standardtänzen.

Und dieses geballte Fachwissen musste nach einer kurzen Nacht verarbeitet werden. Aber Erich Klann wusste, wie er alle bis zum Schluss motivieren kann.

Gruppenbild

So haben die Schramberger Gastgeber gegen 15 Uhr recht müde, aber glückliche Tänzerinnen und Tänzer verabschiedet.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de