- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
25.1 C
Rottweil
Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Fotografieren mit der Lochkamera

    Stadtmuseum Schramberg im Schloss bietet einen Kurs für junge Leute an

    SCHRAMBERG (pm) – Am Wochenende 1. und 2. Juli jeweils von 10 bis 15 Uhr findet im Stadtmuseum Schramberg im Schloss ein Kurs für experimentierfreudige Kinder und Jugendliche statt.

    „Wir unternehmen gemeinsam eine Reise zu den Anfängen der Fotografie. Wir bauen uns unsere eigene Lochkamera (eine Schachtel mit einem kleinen Loch darin) und erkunden das Geheimnis, wie das Bild aufs Papier kommt. Überraschende Erfahrungen sind uns sicher, denn fotografieren ist wie malen mit Licht“, heißt es in der Ankündigung, und weiter:

    „Wir setzen unsere Lieblingsplätze ins rechte Licht. Wir können aber auch Plätze mit der Lochkamera beleuchten, die wir besser machen möchten. Mit unseren Lichtbildern und Lochkameras wollen wir an der Ausstellung des Stadtmuseums zum 150jährigen Stadtjubiläum mitwirken.“

    Die Jugendlichen sollen so ihre Sicht auf Schramberg und die zugehörigen Stadtteile in die Ausstellung zum Stadtjubiläum einbringen können, erläutert Museumsleiterin Gisela Lixfeld. Die Künstlerin Brigitte Liebel, die mit ihren Lichtsammlungen auch bei der Kunstpreisausstellung 2015 dabei war und in Freiburg schon mehrere Projekte mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt hat, leitet dieses Projekt.

    Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren sind zum Mitmachen eingeladen. Anmeldungen für Samstag, Sonntag oder beide Tage ab sofort bis zum 28. Juni an museum@schramberg.de oder Tel. 07422-29268 (Museumsbüro Mo-Fr 8-11.30 Uhr oder zu Öffnungszeiten der Ausstellungen Di-Sa 13 -17 Uhr, So 11-17 Uhr).

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

     

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de