Gelebte Städtepartnerschaft passend zur Europawahl

Radfreunde der Partnerstädte Hirson und Schramberg fahren auf Klassikerrouten von Luxemburg über Belgien nach Frankreich

13
Deutsch-französische Freundschaft: Radfreunde aus Hirson und Schramberg im September 2018 beim Empfang im Schramberger Rathaus. Foto: pm

Mit dem zur Euro­pa­wahl pas­sen­dem Mot­to Euro­pe à velo/Radeln für Euro­pa 2019“  gehen die Rad­freun­de der Part­ner­städ­te Hir­son und Schram­berg zum 19. Mal in Fol­ge gemein­sam auf Tour. Orga­ni­sa­tor Yan­nick Mar­lant hat die­ses Jahr für die gemisch­te Rad­grup­pe eine Tour vor­be­rei­tet, die in drei Tages­etap­pen von Luxem­burg über Bel­gi­en nach Hir­son führt. Dar­über berich­tet die Stadt in einer Pres­se­mit­tei­lung:

13 Teil­neh­mer aus Hir­son tref­fen sich mit sie­ben Schram­ber­ger Tou­ren­fah­rern am Abend vor Chris­ti-Him­mel­fahrt im Luxem­bur­gi­schen Lultz­hau­sen und fah­ren von dort aus durch die Arden­nen und Flan­dern, vor­bei an der bel­gi­schen Part­ner­stadt Char­le­roi, zurück nach Frank­reich. Dabei wer­den Stre­cken­ab­schnit­te der Rad­klas­si­ker „Lüt­tich-Bas­to­gne-Lüt­tich“ und des „Flè­che de Wallonne/Pfeil von Flan­dern“ befah­ren. Die Schluss­etap­pe führt an der fran­zö­si­schen Mosel ent­lang hin­ein in die Part­ner­stadt Hir­son, wo ein Emp­fang im Rat­haus und ein gemein­sa­mer Abschluss­abend vor­ge­se­hen ist.

Wir hof­fen, daß wir von den Hol­per­stre­cken der Höl­le des Nor­dens wei­test­ge­hend ver­schont blei­ben“ – so Roland Wei­ßer, der das Team Schram­berg lei­tet. „Wer sich im Rad­sport etwas aus­kennt, der weiß, dass vie­le Abschnit­te die­ser Klas­si­ker über uraltes Kopf­stein­pflas­ter füh­ren. Das geht durch Mark und Bein und natür­lich auch aufs Mate­ri­al“.

Damit schnell reagiert wer­den kann, ist ein Begleit­fahr­zeug mit Werk­zeug und Ersatz­rä­dern aber auch zur Ver­pfle­gung mit auf der Stre­cke. Nach dem Besuch der Hir­so­ner im letz­ten Herbst zu „Wald­mös­sin­gen pul­siert“ freu­en sich die Schram­ber­ger nun auf den Gegen­be­such. Das letz­te Tref­fen in der Part­ner­stadt Hir­son fand im Jahr 2003 statt und liegt damit bereits 16 Jah­re zurück.

Diesen Beitrag teilen …