Gewinnspiel zur JAMS-Ausbildungsmesse

Schülerin des Wirtschaftsgymnasium Rottweil gewinnt den iPad

Sich über verschiedene Berufe informieren, wichtige Kontakte knüpfen, einen Fuß in die Tür bekommen – all das konnten die Besucher der diesjährigen JOB AND MORE Schramberg, heioßt es in einer mitteilung des HGV.

Zum mittlerweile vierzehnten Mal lockte die Gemeinschaftsveranstaltung der Wirtschaftsförderung der Stadt Schramberg und des Handels- und Gewerbeverein Schramberg (HGV) im Mai mit zahlreichen interessanten Ausstellern.

Für jedes konstruktive Beratungsgespräch, das die Schülerinnen und Schüler auf der Messe mit einem Aussteller führten, bekamen sie einen Sticker, der auf eine Gewinnspielkarte geklebt wurde. Damit wurden die Schüler angeleitet, sich auf der Messe gezielt nach Informationen für ihren weiteren Ausbildungsweg zu erkundigen. Jeder, der sechs Aufkleber sammelte und die Karte in die Gewinnspielbox einwarf, nahm an der Verlosung eines iPad teil.

Jetzt wurde der Preis ausgelost und an den Gewinner übergeben – Nina Heim aus Epfendorf. Für die Schülerin der 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums Rottweil hat sich der Besuch der Messe gelohnt. Neben interessante Informationen für ihre Berufswahl gewann sie ein Apple iPad.

Nina hatte die Messe gemeinsam mit ihrer Mutter besucht. „Erfahren haben wir von der JAMS durch meinen Freund. Er arbeitet bei einem Schramberger Unternehmen und hatte Dienst am Messestand“, erzählt sie.

Momentan ist Nina dabei Bewerbungen zu schreiben: „Ich möchte einen Ausbildung zur Industriekauffrau machen. Die ersten Bewerbungsschreiben für einen Ausbildungsplatz habe ich bereits rausgeschickt. In den Sommerferien werde ich dann noch weitere Unternehmen anschreiben.“

 

-->

Mehr auf NRWZ.de