Gymnasium: Wintersporttag wieder sehr beliebt

Menschen auf Ski: Beim Wintersporttag des Gymnasiums. Foto: pm

 75 Schü­le­rin­nen und Schü­ler nah­men am dies­jäh­ri­gen Win­ter­sport­tag des Gym­na­si­ums teil. Der Win­ter­sport­tag erwies sich erneut als eine der belieb­tes­ten Akti­vi­tä­ten, die am Gym­na­si­um ange­bo­ten wer­den.

Betreut von ihren Sport­leh­rern Mar­cus Wild, Ulrich Hog, Felix Noack und Regi­na Rüf, fuh­ren die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in die­sem Jahr zum Feld­berg. Auf­grund der Nie­der­schlä­ge in den ver­gan­ge­nen Tagen fan­den sie dort gute Schnee­ver­hält­nis­se vor. „Die Son­ne hat zwar nicht geschie­nen, aber die Stim­mung war super“, erzählt Mar­cus Wild. In Klein­grup­pen konn­ten die Schü­ler der sechs­ten bis zehn­ten Klas­sen das Ski­ge­biet erkun­den.

Am Tag der offe­nen Tür, den das Gym­na­si­um in die­sem Jahr am Sams­tag, 10. März ver­an­stal­tet, wird sich auch die Fach­schaft Sport wie­der prä­sen­tie­ren. Sie plant, in der Sport­hal­le ver­schie­de­ne Akti­vi­tä­ten in Form eines Par­cours anzu­bie­ten.